Bildidee: Das gekrümmte Stadtpanorama mit Fisheye

Fotos zur blauen Stunde bearbeiten
Vertical Shot: Nachbearbeitung
Manfred Kriegelstein über seine Fotoreisen in Kuba
Die Interpretation der Wirklichkeit
Landschaftsfotografie, Reportage
Die FotoTV. Landschaftsfotografie Reportage
Landschaftsfotografie, Reportage
Die FotoTV.Landschaftsfotografie Reportage
Bildbesprechung Personenaufnahmen
Folge 20 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Die Zentralperspektive in der Innenarchitekturfotografie
Die Grundlagen der Zentralperspektive
Neue Bildideen in der Astrofotografie
Der Mensch als Bestandteil des Universums
Dynamisch-selektive Schärfe
Kreative Naturfotografie mit Bruno Dittrich
Play it again...
Play it again...
4
0 h 08 m 23 s
11.02.2022

Wird geladen

Stadtlandschaften fotografieren 21

Vertical Shot - Der Stadtplanet

Eine Bildidee hat Stefan Schäfer für seine Städtefotografie Masterclass noch in seinem Köcher, die sich vor allem in Städten mit Wolkenkratzern bestens eignet: Den vertikalen Schuss in den Abgrund!

Stefan befindet sich auf dem Dach des Cayan Towers in Dubai, einem Wohnhaus mit 76 Etagen, welches in der Höhe eine 90°-Drehung vollzieht. Vom Dach aus möchte er ein Foto machen, dass die Höhe des Gebäudes eindrucksvoll wiedergibt. Und zwar möchte Stefan in einem vertikalen Schuss nach unten fotografieren. Der Clou dabei: Als Objektiv hat Stefan ein Fisheye an die Kamera angeschlossen, welches die typischen Verzerrungen im Bild erzeugt. Auf diese Weise sieht das Bildergebnis so aus, als wäre der Wolkenkratzer so gewaltig, dass damit vom Dach noch die Krümmung der Erde eingefangen wird.

Zur Realisierung dieser Bildidee wird man mit einem Stativ nicht weit kommen, da sich die Kamera hierfür bereits außerhalb der Brüstung befinden muss. Mittels eines befestigten Magicarms kann die Aufnahme über den Wolken gelingen, vorausgesetzt man hat die entsprechende Genehmigung und entsprechende Höhenverträglichkeit dafür.