Ein Skyline-Panorama fotografieren

Panorama Stitching in Lightroom
Zusammensetzung eines Panoramas in Lightroom
Tag zu Nacht Fotos erstellen
Von Tag zu Nacht: Day-to-Night Fotografie
Day-to-Night Fotos erstellen
Tag- und Nachtbild miteinander verschmelzen
Fotolocation Barcelona
Reisebericht von Carola Schmitt
Stativ entfernen aus Kugelpanorama
Letzte Korrekturen und Export für das Web
Bildbesprechung mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Thema: geordnetes Chaos
toskana landschafts fotografie geotagging gps
Unterwegs mit Fotoscout Helmut Plamper
Innenraumfotografie in 3D
Mittendrin statt nur dabei
Play it again...
Play it again...
0 h 11 m 08 s
18.06.2021

Wird geladen

Stadtlandschaften fotografieren 8

Panoramaaufnahmen erstellen

Imposante Skylines eignen sich vortrefflich dazu, diese als Panorama abzulichten. In dieser Folge unserer Serie zum Fotografieren von Stadtlandschaften zeigt euch Stefan Schäfer, wie er dies am Beispiel der Skyline in Dubai bewerkstelligt.

Die gängige Praxis beim Erstellen eines Panoramas ist die, dass man mehrere Aufnahmen macht und diese anschließend in einem Bearbeitungsprogramm zusammensetzt. Stefan möchte von der Kulisse vor Ort ein 180° Panorama machen. Hierfür erstellt er innerhalb dieses Blickwinkels mehrere Aufnahmen. Um auch die Dächer der Wolkenkratzer auf das Bild zu bekommen, fotografiert er im Hochformat und verwendet für diese Aufnahmen ein Weitwinkelobjektiv.

Will man auf seinem Panoramafoto Motive im Vorder- und im Hintergrund haben, gilt es den sogenannten Parallaxenfehler zu vermeiden. Hierfür gibt es Nodalpunktadapter, den man an das Fotostativ montieren kann. Natürlich hat Stefan einen im Gepäck gehabt, sodass dem perfekten Panoramafoto in Dubai nichts im Wege steht.