You are here

Diagnose

Diese Seite soll helfen, Probleme bei der Nutzung von FotoTV. zu beheben. Abspielprobleme sind ärgerlich und zeitraubend. Wir sind stets bestrebt, potentielle Fehleranfälligkeiten bei unserer Streaming-Technologie zu minimieren. Aufgrund der unzähligen Geräte-Betriebsystem-Browser-Konfigurationen ist eine 100%ige Kompatibilität leider nicht möglich. Aber: In der Regel ist das Problem schnell identifiziert und behoben. Die gängigsten Probleme haben wir hier unten aufgelistet. Falls diese nicht helfen, kann man uns jederzeit kontaktieren. Wir helfen gerne! Unser Ziel ist es, jedes Abspielproblem zu beheben.

 

Unterstützte Browser

Unsere Filme werden mit einer neuen Technik über HTML5 übertragen, die einen aktuellen Browser benötigt. Mit folgenden Browsern kann FotoTV. gesehen werden:

PC und Mac:

  • Firefox

  • Chrome

  • Microsoft Edge

  • Opera

  • Safari

 

Android Geräte:

  • Chrome

  • Firefox

  • Opera (nicht Opera Mini!)

 

iDevices (iPads / iPhones):

  • Safari

  • Chrome

  • Opera


Wichtig: Damit Filme abspielen, muss der Browser aktuell sein, und mindestens folgende Versionnummer haben (Stand: Dezember 2016):

Firefox Version 50

Chrome Version 54

Microsoft Edge Version 38

Safari Version 10

Opera Version 40
 

Bekannte Problem-Browser:

Der Internet Explorer ist leider nur bei Windows 8 kompatibel. Windows 7 Nutzer verwenden bitte einen anderen Browser, da hier der Internet Explorer noch den Stand der Technik von 2013 besitzt und auch sicherheitstechnisch nicht zu empfehlen ist.

Es gibt zudem eine Sonderversion des Firefox, die Probleme bereitet. Der Firefox ESR aktualisiert sich nur sehr selten und ist momentan noch nicht kompatibel.

Der mobile Browser Opera Mini funktioniert leider nicht, da er nicht alle benötigten javascript Inhalte lädt.

Browsererweiterungen und Plugins können unter Umständen Probleme bereiten. Sollten Filme trotz aktuellem und unterstütztem Browser nicht spielen, empfiehlt es sich, zunächst alle Addons zu deaktivieren, um zu überprüfen, ob hier die Fehlerquelle vorhanden ist. Dies betrifft vor allem Programme, die das anonyme Surfen ermöglichen (z.B. Ghostery). Beheben lässt sich dies in der Regel dadurch, dass FotoTV.de in den Einstellungen auf die Whitelist gesetzt wird.

Das Surfen im privaten oder Incognito Modus wird ebenfalls zu Problemen führen (auch was das Einloggen angeht!).

 

 

 

Typische Abspielprobleme und ihre Ursachen


Fehlermeldung „Could not load manifest. HTTP Status Code 403“

Dies ist die vermutlich häufigste Ursache, warum Filme nicht starten, nachdem man eingeloggt ist. Die Behebung dieses Fehlers ist schnell gemacht. Im Browser müssen hierfür die sogenannten Drittanbietercookies aktiviert werden. Der Drittanbieter ist in unserem Fall der Streaming Server, der überprüft, ob man berechtigt ist, den entsprechenden Film zu sehen und im Erfolgsfall eine kleine Schlüsseldatei abspeichert, mit der schließlich der Film abspielbar ist. Die meisten Browser (Chrome, Safari, Opera) speichern diesen Cookie auch, wenn die Drittanbietercookies nicht akzeptiert werden. Der Firefox scheint aber mit diesem Cookie ein Problem zu haben. Hier muss folgende Einstellung getätigt werden:

Man gibt in die Adresszeile folgende Adresse ein: about:preferences#privacy

Unter "Chronik" kann man bei den benutzerdefinierten Einstellungen "Cookies akzeptieren" und wählt "Cookies von Drittanbietern immer akzeptieren".

Sollten auch andere Browser Probleme mit dem Cookie haben, können dort ebenfalls in den Einstellungen die Drittanbietercookies aktiviert werden. Die meisten Browser erlauben zudem das Erstellen von Regeln und Filtern, um nur bestimmte Cookies zuzulassen.

Hierbei muss folgende URL als Ausnahme eingetragen werden:

fototv.akamaized.net

Im Firefox funktioniert dieser Filter leider nicht.

 

Wichtiger Hinweis: Wir konnten beobachten, dass diese Fehlermeldung gelegentlich nach einer Firefox-Aktualisierung auftreten kann, obwohl die entsprechenden Cookies aktiviert sind. Hier hilft das Löschen des Cache und der Cookies in den Einstellungen. Auch Browsererweitungen (siehe oben) können diese Fehlermeldung hervorrufen.

 

Fehlermeldung „HLS Stream has an error (3029)“

Ursache für diese Fehlermeldung kann ein Plugin oder Programm sein, mit dem anonym im Internet surfen kann (Anonymisierungsdienst). Typisches Beispiel wäre hier das oben erwähnte Plugin Ghostery. Es empfiehlt sich daher, zunächst alle Erweiterungen im Browser zu deaktivieren, um die Störquelle identifizieren zu können.

Je nach Browserkonfiguration können hier aber auch die deaktivierten Drittanbietercookies (Firefox) Verursacher dieser Fehlermeldung sein. Man gibt in die Adresszeile folgende Adresse ein: about:preferences#privacy Unter "Chronik" kann man bei den benutzerdefinierten Einstellungen "Cookies akzeptieren" und wählt "Cookies von Drittanbietern immer akzeptieren".

 

 

Abspielprobleme auf Ipad und iPhone mit iOS 11.3

Auf iPads (und auf einigen iPhones) kann es durch ein Update des Betriebssystems auf iOS 11.3 zu Problemen beim Abspielen unserer Filme kommen. Hier muss man zuerst eine kleine Änderung vornehmen, den Browser anschließend neu starten, um dann die Einstellung wieder auf den ursprünglichen Wert einzustellen. Dies scheint übrigens abhängig von der verwendeten iPad-Version zu sein, sodass eine der beiden folgenden Lösungen (am Beispiel Safari) Abhilfe bringen sollte:

Möglichkeit 1: Ihr ändert in den Safari-Einstellungen (Einstellungen > Safari > Datenschutz & Sicherheit) die Option "Webseitentracking ablehnen".

Möglichkeit 2: Ihr ändert in den Safari-Einstellungen (Einstellungen > Safari > Datenschutz & Sicherheit) die Option "Cross-Sitetracking verhindern".

Nach dem Neustart des Browsers sollten die Filme dann wieder fehlerfrei laufen. Anschließend kann man die Änderung wieder rückgängig machen.

 

Filme brechen nach kurzer Zeit ab und laufen nicht weiter

Dieser Fehler ist ein deutlicher Hinweis, dass der Browser nicht aktuell ist oder nicht unterstützt wird. Manche Browser lassen sich vor allem auf älteren Betriebssystemen nicht aktualisieren. Hier empfiehlt es sich, auf einen Browser umzusteigen, der das kann.

 

 

Es ist überhaupt kein Player zu sehen

Um den Player nutzen zu können, muss im Browser javascript aktiviert sein.


 

Weitere Hilfe notwendig?


Wir stehen mit unserem Supportteam immer zur Verfügung. Kontaktiert uns am Besten über das Kontaktformular. Damit wir helfen können, brauchen wir eine detaillierte Problembeschreibung. Ein ledigliches „Filme laufen nicht“ hilft uns erst mal nicht weiter und verzögert nur die Problembeseitigung.

Folgende Punkte bitte bei Kontaktaufnahme unbedingt mit angeben,  damit wir schnell eine Lösung finden können:

  • Welches Gerät wurde verwendet?

  • Welches Betriebsystem ist installiert?

  • Welcher Browser wird verwendet (bitte auch Versionnummer angeben)?

  • Treten die Probleme auch mit einem anderen Browser auf?

  • Welche Filme haben Probleme gemacht?

  • Zur welchen Uhrzeit wurden die Probleme festgestellt?

 

Bei abbrechenden Filmen kann es zudem hilfreich sein, einen Speedtest zu machen. Mit folgender URL lässt sich die Geschwindigkeit von unserem Streamingserver zum Endkunden ermitteln:

fototv.akamaized.net.t1.re

Hier bitte den Speedtest starten und das Ergebnis zusenden.

 

Dann gibt es noch einen etwas aufwändigeren Traceroute-Test, mit dem man verfolgen kann, welchen Weg ein Film durch das Internet nimmt und eventuell sehen kann, wo der Stream verloren geht.

Unter Windows gibt man diese Zeile in der Eingabeaufforderung ein: tracert fototv.akamaized.net

Unter Mac öffnet man das Netzwerkdienstprogramm und klickt auf „Trace“, anschließend gibt man diese Zeile ein und klickt auf Trace: fototv.akamaized.net

Mit all den Informationen können wir meist schon sehen, woran es liegen könnte.

 

Weitere bekannte Problemverursacher sind:

  1. Als Vollmitglied muss man angemeldet sein, um mehr als einen Preview zu sehen. Falls man zahlendes Vollmitglied ist und dennoch keine Filme komplett sehen kann, kann dies daran liegen, dass man einen zweiten Account hat, mit dem man sich fälschlicherweise eingeloggt hat.

  2. Immer wieder bekommen wir Mails von Leuten, die kostenlose Filme sehen wollen. Auch für die gilt, dass man angemeldet sein muss. Ein häufiges Missverständnis ist, dass man beliebige 15 Filme sehen kann. Dem ist nicht so, die Liste der kostenlosen Filme findet Ihr in der linken Navigation oder hier.

  3. Noch einmal Cookies: Wer Cookies immer deaktiviert hat, wird sich niemals erfolgreich einloggen können.