Fotos zur blauen Stunde bearbeiten

Lighttrails fotogarfieren
Lichtspuren fotografieren
Lighttrails zusammenfügen in Photoshop
Lichtspuren Composing
Langzeitaufnahmen am helllichten Tag machen
Skyline mit Langzeitbelichtung
Stürzende Linien mittels Bildbearbeitung beseitigen
Fotografierte Skyline entzerren
Lightroom Entwicklung auf dem Tablet
Die Bildbearbeitung auf dem Tablet
Smartphone Kamera in Lightroom CC
Die integrierte Kamerafunktion
Lokale Korrekturen in Lightroom CC
Die lokalen Korrekturen
Vorgaben und Entwicklungseinstellungen in LR
Der Entwicklungsworkflow
Play it again...
Play it again...
0 h 26 m 27 s
07.04.2021

Wird geladen

Stadtlandschaften fotografieren 3

Dubai Skyline Bildbearbeitung

Stefan Schäfer bearbeitet in diesem dritten Teil der Serie „Stadtlandschaften fotografieren“ die Fotos, die er zu blauen Stunde in der letzten Folge erstellt hat.

Hierfür verwendet er zunächst Lightroom Classic als RAW-Konverter. Das Bild wird hier in der Belichtung optimiert, wobei auch die Änderungen im Histogramm beachtet werden. Anschließend wird über die Objektivkorrektur die typische Verzerrung bei Weitwinkelaufnahmen minimiert.

Anschließend erfolgt der weitere Teil in Photoshop. Zuerst geht es um die Retusche. Stefan entfernt kleine, unwichtige, aber störende Bildelemente, die den Gesamteindruck trüben könnten. Auch schwer erkennbare Sensorflecken werden mit einem einfachen Trick sichtbar gemacht und entfernt.

Seinen finalen Bildlook erhält Stefan über das Plugin Color Efex Pro der Nik Collection. Die Nik Collection ist seit vielen Jahren ein beliebtes Bearbeitungstool bei Fotografen. Mit ihr lassen sich viele Dinge, die auch mit den typischen Photoshop-Techniken funktionieren, um einiges im Arbeitsablauf beschleunigen.