Langzeitaufnahmen am helllichten Tag machen

Stürzende Linien mittels Bildbearbeitung beseitigen
Fotografierte Skyline entzerren
Fotografieren in New York
Lars Poeck gibt Tipps für den Städtetripp zum Big Apple
Manfred Kriegelstein über seine Fotoreisen in Kuba
Die Interpretation der Wirklichkeit
UNESCO, Weltkulturerbe, Reisefotografie, Architekturfotografie
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Voreinstellunegn in Lightroom CC
Die Voreinstellungen in den Apps
Bilder organisieren in Lightroom
Die Bildorganisation in Lightroom
Foodfotografie mit dem Smartphone
Foodfotografie mit Marvin Ruppert
Nachschärfen mit Weichzeichner
Verschiedene Möglichkeiten der Weichzeichnungsfilter
Play it again...
Play it again...
0 h 12 m 05 s
30.04.2021

Wird geladen

Stadtlandschaften fotografieren 6

Skyline mit Langzeitbelichtung

In der heutigen Folge der Serie rund um das Fotografieren von Stadtlandschaften wollen wir einmal mehr das Thema der Langzeitbelichtung thematisieren. Doch dieses Mal nicht während einer Nachtfotografie Session, sondern am helllichten Tag.

Als Fotospot hat sich Stefan Schäfer einen Ort ausgesucht, der die beeindruckende Skyline Dubais zeigt. Im Vordergrund der sich auftürmenden Wolkenkratzer befindet sich eine große Wasserfläche. Diese spielt bei Stefans Bildidee eine entscheidende Rolle. Er möchte das Wasser spiegelglatt bekommen, was durch eine entsprechend lange Belichtungszeit möglich ist. Wellenbewegungen des Wassers lassen sich auf diese Weise fotografisch minimieren, sodass im späteren Bild nichts von der Skyline ablenkt.

Um auch am Tage mit langen Belichtungszeiten arbeiten zu können, ohne das Bild vollkommen zu überbelichten, ist hierbei das Arbeiten mit Filtern notwendig, die das viele Licht auf dem Weg zum Kamerasensor minimieren. Wie das geht, seht ihr in diesem Film.