Den Himmel austauschen in Photoshop

Sanfte Überblendungen in den Mischmodi
Manuelle Montage des Himmels in Photoshop
Dodge & Burn in Photoshop CC
Beauty Retusche Tutorial mit Stefan Kohler
Weichzeichnungsgalerien in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Comic Look in Photoshop
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Bilder durchgehend schärfen mit Überblendungen
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Hautglättung in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt eine schnelle Hautretusche
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Nachtfotos bearbeiten in Photoshop
Bildbearbeitung von Nachtfotografie-Aufnahmen
Play it again...
Play it again...
4.5
0 h 10 m 37 s
25.07.2022

Wird geladen

Architekturfotos bearbeiten 11

Automatische Montage des Himmels in Photoshop

In Außenarchitekturaufnahmen ist der Himmel etwas, das sich nur schwer beeinflussen lässt, es sei denn, man macht sich die Mühe oder hat generell die Möglichkeit, ein Bauwerk öfter zu besuchen und zu fotografieren. Nicht selten passiert es deshalb, dass der Himmel gegenüber dem Hauptmotiv stark abfällt und langweilig wirkt.

Mithilfe der digitalen Bildbearbeitung lässt sich ein Himmel in der Architekturfotografie aber schnell optimieren und austauschen. Heutzutage geht dies auch automatisch mit zumeist brauchbaren Ergebnissen. Maike Jarsetz zeigt euch in diesen Teil ihrer Serie, wie ihr den Himmel in Photoshop mit wenigen Klicks austauschen könnt und wie man dabei auftretende Probleme meistert.

Dabei zeigt sie zunächst die Möglichkeiten, die der Befehl „Himmel“ im Auswahlbereich von Photoshop bietet. Anschließend zeigt Meike die Funktion „Himmel austauschen“, die noch relativ neu in Photoshop ist. Damit lässt sich auch noch der Vordergrund zum ausgetauschten neuen Himmel angleichen.