Dodge & Burn effizient und schnell machen

Umfärben in Photoshop
Marianne Deiters zeigt die Funktion "Gleiche Farbe"
Vektorbasierte Dateien in Photoshop erstellen
Matthias Schwaighofer erstellt Formen
Halo-Effekte in Photoshop retuschieren
Stefan Schäfer reduziert Lichtsäume
Freigestellte Bäume mit dem Baumfilter reparieren
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Schnittmasken in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt Anwendungsgebiete
Retusche von witzigen Portraits
Calvin Backstage - Folge 19
Weichzeichnungsfilter in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Das Photoshop-Protokoll erklärt
Protokolloptionen
Play it again...
Play it again...
4.68421
0 h 08 m 51 s
03.07.2023

Wird geladen

Schnelles Dodge & Burn

Photoshop-Tutorial mit Matthias Schwaighofer

In diesem Photoshop-Tutorial zeigt euch Matthias Schwaighofer eine schnelle Methode, eure Bilder mittels Dodge & Burn zu verfeinern.

Von Dodge & Burn dürften alle, die sich mit Bildbearbeitung befassen, schon einmal gehört haben. Und doch wird die Technik von vielen Amateuren kaum verwendet, da sie den Ruf hat, sehr zeitaufwendig zu sein. Mit dem Weg, den euch Matthias in diesem Video vorstellt, dürfte das Abwedeln und Nachbelichten, wie es im deutschen heißt, in Zukunft fester Bestandteil eures Workflows sein.

Mit dieser Technik, die ihren Ursprung in der analogen Bildvergrößerung hat, werden dunkle Stellen im Bild dunkler gemacht und helle Stellen heller. Auf diese Weise werden feine Kontraste im Bild verstärkt, was sich auch auf die Schärfe des Bildes auswirkt.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.