Doppelbelichtung mit dem Stroboblitz

Aufsteckblitz verwenden
Einführung in die Blitztechnik
Through the Lens - mit der Kamerafunktion TTL blitzen
Der Blitz denkt mit
Das Blitzlicht reflektieren lassen und ansprechend ausleuchten
Die Umgebung macht das Bild
Grundlagen zum entfesselten Blitzen
Frei Bewegen trotz Blitz
Den Blitz und die Kamera manuell aufeinander abstimmen
Den Blitz bewusst einstellen
 Sonnenlicht imitieren mit dem Aufsteckblitz
Natürliches Sonnenlicht imitieren
Licht gestalten mit dem Lichtformer
Mit Abstand und Größe das Licht gestalten
Das Quadratabstandsgesetz einfach erklärt
Die Abhängigkeit von Helligkeit und Entfernung
Play it again...
Play it again...
4.416665
0 h 13 m 00 s
31.05.2019

Blitzkurs 11 – Strobo blitzen

Kreativ experimentieren mit Bewegungen

Im elften Teil unserer Blitzkurs-Reihe begeben wir uns mit FotoTV.-Experte Stephen Petrat in die Dunkelheit. In diesem Film zeigt er, wie man mit dem Multimodus des Aufsteckblitzes kreative Bildideen umsetzen kann. So bildet er Marie gleich mehrere Male im Bild ab – und das ganz ohne Photoshop!

Stephen experimentiert vor allem mit der Anzahl der Blitze und der Hertzfrequenz (Anzahl der Blitze pro Sekunde) und demonstriert so durch verschiedene Bewegungen des Modells, die unterschiedlichen Auswirkungen auf das Bild.

Abschließend geht er noch einmal auf den Unterschied sowie Vor- und Nachteile von automatischem und manuellem Fotografieren mit dem Blitz in dieser Methodik ein und appelliert noch einmal an eure Kreativität - der hierbei keine Grenzen gesetzt sind!