Makrofotografie von Blüten - ein Gefühl für Pflanzen entwickeln

schmetterlinge-naturfotografie
Makrofotografie mit Hans-Peter Schaub
Blumenfotografie Naturfotografie Makrofotografie
Wirkungsvolle Bilder mit einfachen Mitteln
Naturfotografie am Wasser verschiedene Belichtungen
Serdar Ugurlu und der Fels in der Brandung
Ungewöhnliche Objektive in der Makro-Naturfotografie
Ungewöhnliche Objektive in der Makro-Naturfotografie
Ein Dark Art Bild in Photoshop erstellen
Stefan Kohler und die Hausmeisterin from Hell
Teil 12 der Makroserie mit Hans-Peter Schaub
Subjektive Pflanzenfotografie im Schmetterlingshaus
Technobild: Spätere Entwicklungen von technischen Bildern
Eine FotoTV.Kolleg-Vorlesung mit Prof. Matthias Leupold
Den Himmel austauschen in Photoshop
Automatische Montage des Himmels in Photoshop
Play it again...
Play it again...
4.5625
0 h 13 m 47 s
29.07.2022

Wird geladen

Fotokurs Makrofotografie 12

Subjektive Pflanzenfotografie im Schmetterlingshaus

Beim letzten Mal hatte Hans-Peter Schaub uns in das Schmetterlingshaus im Maximilianpark seiner Heimatstadt Hamm mitgenommen, um uns die Location vorzustellen und ein paar Bildideen auszuprobieren. Der Name Schmetterlingshaus suggeriert ja, dass es dort vor allem Schmetterlinge gibt. Aber für Hans-Peter sind die vielen verschiedenen Pflanzen und Blüten ein ebenso attraktives Fotomotiv.

In diesem 12. und letzten Teil seiner Makroserie zeigt er, wie er ganz individuell versucht, die Gefühle beim Anblick dieser Gewächse fotografisch zum Ausdruck zu bringen. Unabhängig von objektiven Regeln der Bildgestaltung und kameratechnischer Vorgaben tastet er sich mit viel Zeit und Muße an die Makrofotografie von Blüten heran. Er spielt dabei mit verschiedenen Brennweiten, Perspektiven und mit scharfen bzw. unscharfen Bildbereichen.

Für solche fotografischen Rundgänge bietet es sich an, das Schmetterlingshaus eher in der Woche zu besuchen. Am Wochenende herrscht dort mehr Betrieb, und man kann nicht ganz sicher sein, dass nicht mal jemand übers Equipment läuft oder das Stativ anstößt. An Werktagen aber ist man dort häufig ungestört. Dann handelt es sich um eine sehr dankbare Location zum Ausprobieren von Techniken und Bildideen.