Insidertipp: perfekte Location für Makrofotografie

Teil 12 der Makroserie mit Hans-Peter Schaub
Subjektive Pflanzenfotografie im Schmetterlingshaus
Naturfotografie am Wasser verschiedene Belichtungen
Serdar Ugurlu und der Fels in der Brandung
Ungewöhnliche Objektive in der Makro-Naturfotografie
Ungewöhnliche Objektive in der Makro-Naturfotografie
Niederrhein Naturfotografie
Mit Sven Meurs durch die Düffel
Naturfotografie in der Stadt
Schwäne ablichten mit Sven Meurs
Sven Klügls Setup
Sven Klügls Setup
Geschichten Finden und Erzählen
Geschichten Finden und Erzählen
Models für Composings fotografieren und freistellen
Das Model im Composing
Play it again...
Play it again...
4.73077
0 h 10 m 23 s
01.07.2022

Wird geladen

Fotokurs Makrofotografie 11

Fotolocation Schmetterlingshaus Hamm

Hans-Peter Schaub schätzt sich glücklich, eine ideale Location für Makrofotografie in der eigenen Heimatstadt zu wissen: Im Schmetterlingshaus des Maximilianparks in Hamm verbringt er seit Jahren immer wieder viel Zeit. Grund genug, den 11. und damit vorletzten Teil seiner Makroserie dieser spannenden Location zu widmen.

Ursprünglich wurde das Schmetterlingshaus schon in den 1980er-Jahren durch eine Privatinitiative gegründet, aber erst ab Anfang der 2000er tut sich dort richtig viel. Hans-Peter, der fotografisch viel herumkommt, kennt inzwischen diverse Schmetterlingshäuser in Deutschland, für ihn ist das Haus in seiner Stadt aber die mit Abstand spannendste Location dieser Art. Es hat ein sehr verschlungenes Wegesystem, in dem neben einer beachtlichen Vielfalt an Pflanzen auch immer wieder neue Arten von Schmetterlingen entdeckt werden können.

In diesem Film stellt euch Hans-Peter diesen Ort vor, indem er darin herumläuft und sich verschiedene Bildmotive erarbeitet. Er erzählt auch etwas über die Hintergründe der Schmetterlingszucht, die sich durch Nachhaltigkeit in mehrerer Hinsicht auszeichnen. Für die Makrofotografie handelt es sich vor allem deswegen um eine wunderbare Location, weil man hier Gestaltungsansätze und Techniken ausprobieren kann, die man ansonsten in freier Natur nicht geboten bekäme.