Portraits zu Hause mit einfachen Mitteln

Familienmitglieder Indoor fotografieren
Klassische Portraits am Esstisch
Vorschaubild: FotoTV. Praxisfilm
Authentische Portraits im Fensterlicht
Doppelbelichtung mit dem Stroboblitz
Kreativ experimentieren mit Bewegungen
Fotografische Ideen mit Moodboards
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Triptychon fotografieren
Ein Triptychon erstellen
Mit Selbstportraits Geschichten erzählen
Fotoshooting des Schlüssels zum Glück
Optische Elemente in der Fotografie, Tools für tolle Bildlooks
Tolle Bildlooks in der Paarfotografie
bildausschnitt portraitfotografie
Mut zum eigenen Blick
Play it again...
Play it again...
4.57143
0 h 13 m 28 s
07.04.2022

Wird geladen

Familienmitglieder portraitieren 6

Ältere Menschen in ihrer gewohnten Umgebung

Diesmal sind die Kameras zu Besuch und zwar nicht bei irgendwem, sondern bei Marcs Nachbarn! Es handelt sich um ältere Eheleute, die sich freundlicherweise für das Tutorial zur Verfügung gestellt haben. Andreas Jorns portraitiert sie zu Hause auf der Fernsehcouch. Dieser gewohnte Platz bietet dem Fotografen mehrere Vorteile. Zum einen sind die Models entspannt und bekommen die Kamera kaum mit. Zum anderen beinhaltet die Wohnzimmerlocation die Möglichkeit zum Storytelling. Bilder aus verschiedenen Lebensphasen hängen an der Wand, Bücher über verschiedene Interessensgebiete stehen im Regal und die Menschen haben sich bestimmte Möbel ausgesucht, die etwas über ihren Geschmack aussagen.

Die Lichtsetzung bei Portraits zu Hause ist denkbar einfach. Durch das Wohnzimmerfenster strahlt natürliches Licht, das in Kombination mit dem Leuchten des Fernsehers eine authentische, gedimmte Atmosphäre herstellt. Damit wird allerdings nicht jeder Bereich des Wohnzimmers ausgeleuchtet, in manchen wird es schon ziemlich dunkel. Also nimmt Andreas einen einfachen Strahler hinzu, den er über die weiße Zimmerdecke reflektieren lässt. Hierdurch wird es deutlich heller im Raum, ohne dass die Bildwirkung der Portraits zu Hause merklich beeinträchtigt wird.