Meister der Fotografie, über Richard Avedon

Renate Gruber über eine wunderbare Freundschaft
Renate Gruber über eine wunderbare Freundschaft
Irving Penn Portraitfotografie
Renate Gruber über den amerikanischen Fotografen
August Sander im Portrait
Renate Gruber über den Kölner Fotografen
Renate Gruber über den unkonventionellen Kölner
Renate Gruber über den unkonventionellen Kölner
Erinnerungen an Ernst Haas
Renate Gruber über den Wiener Fotografen
Erinnerungen an Jaques Henri Lartigue
Renate Gruber über den französischen Künstler
Enge Räume fotografieren
Gekippte Perspektive in kleinen Räumen
Aleksandras Macijauskas im Interview
Das Festhalten der Zeit
Play it again...
Play it again...
4.47826
0 h 06 m 24 s
14.11.2018

Erinnerungen an Richard Avedon

Renate Gruber über den schönen, jungen Tischherren

Der Amerikaner Richard Avedon war ein sehr bedeutender Fotograf. Er machte sich einen Namen als Modefotograf, indem er als erster Vertreter seines Genres außerhalb des Studios fotografierte. Seine Portraitfotografien sind weltberühmt und thematisch breit gefächert.

Avedon schaffte es, die Portraitierten zu großer Offenheit zu bewegen und ihre persönlichen Stärken und Schwächen erkennen zu lassen.

Renate Gruber erinnert sich gerne an die erste Begegnung mit ihrem "schönen, jungen Tischherren" und an den weiteren Kontakt zwischen ihm und den Grubers.