Die Linienführung und andere Gestaltungsmittel

Fotos mit kleinen Bildstörern interessanter machen
Das besondere Bild mit Regeln und Störern
Gestaltungsregeln auf die eigene Fotografie anwenden
Zusammenfassung und Ausblick
Eine Bildidee meisterhaft umsetzen
Das Abschlussbild zur Masterclass
Stilllife-Fotos in der Bildkritik
Thema: Stilllife
Fröhliche Schuynachten 2017
Eine abstrakte 10. Weihnachsgeschichte
Bildkritik von eingesendeten Stilllife-Bildern
Aufzeichnung des Zoom-Meetings vom 19.04.2023
Eberhard Schuy Bilder im Gespräch
Eberhard Schuy interviewt von Uli Staiger
Bildbesprechung mit Eberhard Schuy und J. Konrad Schmidt
Eberhard Schuy trifft ausgewählte Fotografen
Play it again...
Play it again...
4.75
0 h 13 m 08 s
11.11.2022

Wird geladen

Masterclass Bildgestaltung 9

Tipps zur Bildgestaltung

Eberhard Schuy hat die verschiedenen Kontraste abgearbeitet und stellt in diesem Film nun drei Gestaltungsmittel vor, mit denen er seine eigenen Bilder immer überprüft. Anhand einiger Beispielbilder zeigt er euch, auf was es in einem Bild immer ankommt.

Elementar wichtig für die Bildgestaltung ist die Linienführung im Bild. Die Linienführung nimmt den Betrachter mit auf eine Reise im Bild. Doch diese Reise muss irgendwo beginnen und dies ist bei den blickführenden Elementen im Bild. Das sind die Stellen im Bild, auf die der Betrachter als Erstes schaut. Das letzte wichtige Gestaltungsmittel bestimmt, wie lange der Betrachter im Bild bleibt. Dies wird dadurch bestimmt, dass es im Bild definierte Stellen gibt, die es öffnet und schließt.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.