Wie eine japanische Gedichtform zum Foto wird

Haiku und die Fotografie 1
Ein philosophischer Ansatz
Haiku und die Fotografie 2
Technik und Vorgehensweise
makrofotografie-schaub-naturfotografie
Makrofotografie mit Hans-Peter Schaub
schmetterlinge-naturfotografie
Makrofotografie mit Hans-Peter Schaub
Naturfotografie Gerhard Zimmert Bildgestaltung
Mit Gerhard Zimmert
Masao Yamamoto
Gedankenbilder
Bildideen kreativ entwickeln
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Fotografische Ideen mit Moodboards
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Play it again...
Play it again...
4.451925
0 h 17 m 57 s
17.10.2014

Haiku und die Fotografie 3

praktische Anwendung des Prinzips

Martin Timm geht mit seiner aus Japan inspirierten Fotografie neue Wege. In diesem Beitrag zeigt er seine konkrete Vorgehensweise.

Die ersten Beiträge der Reihe beschäftigen sich vor allem mit dem philosophischen Unterbau der Haiku-Fotografie und der technischen Umsetzung. Nun zeigt Martin Timm in der konkreten Situation seine Vorgehensweise. Marc und er besuchen dabei verschiedene Plätze, an denen Martin unter Berücksichtigung der Aspekte "Nähe" und "Distanz" fotografiert. Dabei entstehen verträumte Impressionen, welche den Moment festhalten.