Nan Goldins Fotobuch-Klassiker im Diskurs

Das Fotobuchquartett +16
Mike Mandel & Larry Sultan: Evidence
Max Pinckers Bildband Margins of Excess in der Analyse
Max Pinckers: Margins of Excess
Lachapelles letzten beiden Bücher im Diskurs
David LaChapelle: Lost + Found & Good News
Buchbesprechung Antoine d´Agata: Antibodies
Antoine d´Agata: Antibodies
Das Fotobuch-Quartett+ 12
Pichler und Marschall: Golden days before they end
Bildanalyse Alex Webb Under a Grudging Sun
Analyse der Werke des Alex Webb
Das Fotobuch-Quartett+ 9
Peter Bialobrzeski: City Diaries
Jamel Shabazz
Visuelle Medizin
Play it again...
Play it again...
4.3
0 h 27 m 20 s
30.10.2019

Das Fotobuch-Quartett+ 20

Nan Goldin: The Ballad of Sexual Dependency

Neben aktuellen Fotobüchern bespricht das Fotobuch-Quartett bei einer Veranstaltung auch immer einen Fotobuch-Klassiker. Dieses Mal hat man sich Nan Goldins "The Ballad of Sexual Dependency", zu Deutsch "Die Ballade der sexuellen Abhängigkeit", vorgenommen.

Ursprünglich war die Serie eine 45 Minuten lange Diashow mit knapp 800 Fotografien, welche in den 80er Jahren zu einem Fotobuch zusammengestellt wurde. Es trägt autobiografische Züge, in einigen der Bilder ist die Fotokünstlerin selbst zu sehen.

Nan Goldins Fotobuch zählt zu den ersten Werken der Trash-Fotografie. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es in der Diskussion sehr kontrovers besprochen wird.