Hardbox: Hol Dir die Sonne ins Studio

Studiolicht Grundlagen mit Ralph Man
Grundlagen mit Ralph Man
Weiche Lichtformer - einfach im Handling
Weiche Lichtformer - einfach im Handling
Viele Optionen - von Standard bis spannend
Viele Optionen - von Standard bis spannend
Universell einsetzbar - von weich bis knackig
Universell einsetzbar - von weich bis knackig
Der Große - charakterstark und lichtgewaltig
Der Große - charakterstark und lichtgewaltig
Nicht ganz Standard - vielseitig entlang der optischen Achse
Nicht ganz Standard - vielseitig entlang der optischen Achse
Studiolicht für Profis mit Ralph Man
Klein und handlich - von hart bis diffus
Model Christella Gomis
Der Wellenwerfer - effektvoll & universell einsetzbar
Play it again...
Play it again...
4.75
0 h 07 m 52 s
13.04.2018

Studiolicht 10: Hardbox

Knallhart & scharf bis ins Detail

Der zehnte Teil der Studiolicht-Reihe ist gleichzeitig der letzte, in dem Ralph einzelne Lichtformer vorstellt. Er beendet seine Präsentation mit der Hardbox, dem Sonnensimulator unter den Lichtformern. Eben aufgrund ihrer Eigenschaft, dass sie die Lichtwirkung der Sonne nachahmt, gehört sie zu Ralphs Lieblingslichtformern.

Der Trick ist simpel: Eine möglichst kleine Lichtquelle, in diesem Fall von einer schwarzen Box umhüllt, verursacht eine knackscharfe, ungefilterte Lichtwirkung. Derselbe Effekt ließe sich zum Beispiel auch mit einer großen Softbox erzielen. Diese müsste allerdings viele Meter vom Model weg und genauso erhöht stehen, sodass das Model sie mit dem Daumen verdecken könnte. Wer so viel Platz nicht hat, ist mit der Hardbox gut beraten.

In den nun folgenden Teilen stellt Ralph ganze Lichtsets vor, die aus den einzelnen Lichtformern der vergangenen Beiträge zusammengestellt werden, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen.