Die Ausrüstung in der Reportagefotografie

Harald Schmitt über die Authentizität und Wahrheit beim Storytelling
Authentizität beim Storytelling
Ein autobiografischer Rückblick mit Alexey Titarenko
Leningrad from Another Side
Gerd Ludwig über Finanzierungsmöglichkeiten
Gerd Ludwig über Möglichkeiten zur Finanzierung
Der Fotograf Hugo Jaeggi im Portrait
Der Fotograf Hugo Jaeggi - Teil 1 des Dokumentarfilms
Fotograf Antanas Sutkus im Interview
Humanistische Fotografie hinter dem eisernen Vorhang
Sebastian Schröder über das Präsentieren von Bildern
Die Wichtigkeit der richtigen Präsentation
Die Farbe in Composings angleichen
Matthias Schwaighofer gleicht die Farbe an
Spannende Portraits auf einem Parkdeck erstellen
Portraits auf dem Parkdeck
Play it again...
Play it again...
4.8
0 h 15 m 21 s
14.12.2022

Wird geladen

Masterclass Storytelling 8

Ausrüstung in der Reportagefotografie

Im achten Teil unserer Masterclass Storytelling mit dem ehemaligen Stern-Reportagefotograf Harald Schmitt geht es um die Ausrüstung.

Nachdem die Frage, welche menschlichen Attribute benötigt werden, um Fotoreporter zu sein, beantwortet worden ist, geht es jetzt um den technischen Teil - also die Ausrüstung. Dabei sagt Harald Schmitt ganz klar, dass seine Ausrüstung so effektiv und klein wie möglich ist! So erzählt er, dass er verschiedene Brennweiten und ein kleines Blitzlicht, welches aber fast nie zum Einsatz kommt, mitnimmt. Damit ist er ein wenig "untypisch" für die Reportagefotografie, da Festbrennweiten oft der Standard ist. Außerdem reden Marc und Harald über den Nutzen von Weitwinkel-Objektiven und inwieweit Harald diese nutzt. Seine Lieblingsbrennweite verrät er euch im Laufe dieser Folge auch noch.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.