Tonwerte und Farblooks anpassen in Affinity Photo

Tipps und Tricks für Anpassungsebenen in Affinity Photo
Affinity Photo Tutorial von Frank Treichler
Mischoptionen in Affinity Photo
Frank Treichler zeigt die grundlegende Funktionsweise
Anpassungsebenen und Textebenen mit Mischoptionen versehen
Frank Treichler zeigt Anwendungsbeispiele
Highkey und Lowkey in der Hundefotografie erklärt
Highkey und Lowkey in der Hundefotografie
Lucas Lenci
Eine Live-Session mit dem brasilianischen Fotokünstler
Lichtsetzung mit Farbfolien
Die Arbeit mit Farbfolien
Portraitshooting mit mehreren Lichtquellen
Eine weitere Raw-Exchange-Reihe mit Stefan Kohler
GoPro und Co. als Fotokamera verwenden
Spektakuläre Naturaufnahmen mit Bruno Dittrich
Play it again...
Play it again...
0 h 25 m 40 s
12.02.2024

Wird geladen

Beispiele für Anpassungsebenen 1

Affinity Photo Tutorial von Frank Treichler

Nachdem Frank Treichler euch in der letzten Folge seines Affinity Photo 2 Kurses die Anpassungsebenen vorgestellt hat, wird er nun in diesem und in seinem nächsten Film einige ausführliche Beispiele vorstellen, welche Bearbeitungsschritte mithilfe der Anpassungsebenen unternommen werden können.

Zunächst zeigt er euch zwei Methoden, wie man die Tonwerte im Bild bearbeiten kann. Die erste Methode funktioniert über die Tonwertkorrektur, die zweite über die Gradationskurven. Über die Gradationskurven ist es auch möglich, Bildern einen bestimmten Farblook zu verleihen. Gleiches gilt auch für die Anpassungsebene „Umfärben“, die euch Frank Treichler ebenfalls vorstellt.

Abschließend zeigt euch Frank noch die Anpassungsebene „Split Toning“. Mit ihr ist es möglich, einem Bild unterschiedliche Farbtönungen zu verleihen, die abhängig vom jeweiligen Tonwert im Bild sind.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.