Anpassungsebenen und Textebenen mit Mischoptionen versehen

Actionbilder mit Hunden beim Frisbee fangen
Actionbilder beim Frisbee fangen
Naturfotograf Norbert Rosing: Kraut und Rüben
Eine Live-Session mit dem Naturfotografen
Kai Rogler über den Fotopark Forchheim 2024
Interview mit Initiator Kai Rogler
Sebastian Schröder über das Präsentieren von Bildern
Die Wichtigkeit der richtigen Präsentation
Bilder präsentieren in der f8-Methodik
Bilder richtig präsentieren
Anpassungsebenen und Textebenen mit Mischoptionen versehen
Frank Treichler zeigt Anwendungsbeispiele
ICM-Fotografie in der Stadt
ICM bei Architektur und Straßenszenen
Die Grundlagen der ICM-Fotografie
Intentional Camera Movement - Die Kamera als Pinsel
Play it again...
Play it again...
5
0 h 19 m 44 s
14.05.2024

Wird geladen

Mischoptionen in Affinity Photo - Teil 2

Frank Treichler zeigt Anwendungsbeispiele

Frank Treichler zeigt euch in dieser zweiten Folge, die sich mit den Mischoptionen in Affinity Photo befasst, einige praktische Anwendungsbeispiele für diese Funktion. Hierbei zeigt er, dass sich die Mischoptionen nicht nur auf Bildebenen anwenden lassen, sondern auch an Anpassungs- und Textebenen.

Im ersten Beispiel zeigt er euch eine Methode, wie ihr in hellen Bildbereichen Strukturen hervorheben könnt. Dabei wird mithilfe der Mischoptionen die Anpassungsebene einer Tonwertkorrektur mit dem ursprünglichen Bild verrechnet.

Auch kreative Farbeffekte sind mit den Mischoptionen möglich. Frank zeigt euch eine einfache Methode, ein Split-Toning in Affinity Photo zu realisieren.

Im letzten Beispiel demonstriert er, wie sich auch grafische Arbeiten in Affinity Photo mit Mischoptionen anpassen lassen. Texteben lassen sich auf diese Weise kreativ mit Bildhintergründen kombinieren.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.