Nordfriesland als Fotolaocation für Tier- und Naturfotografie

Naturfotografie in der Camargue
Tierfotografie im Süden Frankreichs
Fotolocation Hohen Tauern
Bruno Dittrich im österreichischen Murmeltier-Hotspot
Die Öko-Bermen bei Ulm als Natur-Fotolocation
Neue Lebensräume für Flora und Fauna
Fotolocations für die Wildlife-Fotografie
Eine Reise in den letzten Regenwald Westafrikas
Teidefink fotografieren
Locationtipp von Bruno Dittrich
Vogelfotografie im Vogelpark Walsrode
Ein weiterer Location-Tipp von Bruno Dittrich
Fotografieren im Tiergehege
Bruno Dittrich über Vor- und Nachteile
Fotolocations für die Regenwald-Fotografie
Harte Arbeit, die sich auszahlt
Play it again...
Play it again...
4.666665
0 h 15 m 03 s
16.04.2024

Wird geladen

Fotolocation Nordfriesland

Nordsee, Nolde, Sturm und Storm

Bruno Dittrich stellt in diesem Film das Nordfriesland als interessante Fotolocation vor. Hier liegt mit dem Wattenmeer der größte deutsche Nationalpark.

Für Tier-, Natur und Landschaftsfotografen bieten sich in diesem Gebiet in Schleswig-Holstein, etwa zwei Autostunden nördlich von Hamburg gelegen, eine Vielzahl an Motiven. Das Wetter ist stark wechselhaft, sodass es sich zwischen grauen Regen- und bunten Sommertagen meist innerhalb weniger Stunden ändern kann.

Nördlich von Husum liegen zwei Naturschutzgebiete, die im Frühjahr und Herbst eine Zwischenstation für Zugvögel bieten. Zahlreiche Vögel findet man auch auf Helgoland vor, der einzigen deutschen Hochseeinsel, die mittels Fähre von Nordfriesland aus angefahren werden kann.

Sollte das Wetter doch mal durchgehend friesisch herb sein, sind Besuche des Wattforums in Tönning und das Nolde Museum in Seebüll alternative Wege, um möglichst trocken über die Runden zu kommen.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.