Neugeborene müssen zärtlich fotografiert werden

Newborn Photography
Vier Sets zum Nachmachen
Teaser Familienportraits
Sichere Posings zum Warmwerden
Klassische Babyposen
Große Motive von kleinen Leuten
Babybauch fotografieren
Eine runde Sache mit Sarah Pulvermüller
Bastian Schweinsteiger in Action
Smudge Serie zur EM 2008
Portraitfotografie mit bewegten Motiven
Portrait in Bewegung mit Jeromé Gravenstein
Calvin Hollywood, Portraitfotografie im Studio mit weichem Licht
Rock'n'Roll im Weischen Lischt
George Hurrell Style
Ralph Man auf den Spuren von George Hurrell
Play it again...
Play it again...
4.55128
0 h 18 m 48 s
06.11.2015

Baby im Korb

Neugeborenenfotografie mit Nina Maiores

Nina Maiores ist Baby- und Hochzeitsfotografin, sie lebt in Würzburg. Mit FotoTV. hat sie eine Reihe zur Neugeborenenfotografie gedreht, bestehend aus Praxisfilmen, Tutorials zur Bildbearbeitung und einem FotoTV.Biz Beitrag.

In diesem Teil zeigt Nina zwei Sets mit einem Baby in einem Korb. Der wesentliche Unterschied zwischen den Sets ist die Wahl des Bodens: Im ersten steht der Korb auf einem PVC-Boden in Holzoptik, während im zweiten ein flauschiger Hochflorteppich verwendet wird. Im zweiten Set wird zudem das Fell im Korb über den Rand drapiert. Dadurch lassen sich grundsätzlich verschiedene Bildlooks erzeugen.

Einleitend geht Nina auf die verschiedenen möglichen Hintergründe ein. Auch die weiteren Accessoirs wie der Korb, das Fellinlay oder die Fußleiste, die den Boden vom Hintergrund trennt, werden vorgestellt.

Dann geht es natürlich auch um die Technik: Nina arbeitet mit einem 50mm f/1.2 Objektiv und mit kleinen Softboxen. Am Ende des Shootings werden bearbeitete Bilder gezeigt.

Ein ganz wichtiger Aspekt in diesem und auch in den nächsten Filmen ist der einfühlsame, schützende Umgang mit dem neugeborenen Baby und auch mit seiner Familie. Hier merkt man sehr deutlich, dass Nina nicht nur selbst dreifache Mama ist, sondern auch sehr viel Erfahrung in der Neugeborenenfotografie mitbringt: Sie geht auf alle Aspekte ein, die für den Schutz und das Wohlfühlen des kleinen Geschöpfs unerlässlich sind.