Hunde fotografieren, Umgang mit Hunden beim Fotoshooting

Heike Herden Hundefotografie
Licht- und Blickführung in der Vierbeinerfotografie
Video mit Heike Herden Hundefotografin
Bunte Hintergründe, witzige Details
Teaser Familienportraits
Sichere Posings zum Warmwerden
shooting im heimstudio portraitfotografie
Anwendung für das Heimstudio
Kreatives Portrait-Shooting
Die 50-Bilder-Challenge aus der "Coaching Zone"
Shooting mit Softbox als Bildelement
Lässige Portraits in Club-Atmosphäre
Drei Hunde vor Sternenhimmel
Starke Bildideen von Elke Vogelsang
Großer Teaser Calvin Hollywood
Feuriges Portraitshooting mit Calvin Hollywood
Play it again...
Play it again...
0 h 10 m 29 s
07.08.2015

Wird geladen

Models auf vier Pfoten

Heike Herdens Tipps für den Umgang mit Hunden

Heike Herden aus Köln ist Hundefotografin. FotoTV. war zu Besuch in ihrem Studio und hat ihr beim Vierbeinershooting über die Schulter geschaut.

In dieser Folge geht es aber erstmal um ein paar grundsätzliche Dinge im Umgang mit den tierischen Fotomodels. Denn im Vergleich zu Menschen sind Hunde deutlich ungestümer und weniger ausdauernd. Man sollte sich als Fotograf schon etwas mit ihnen auskennen und für die richtigen Rahmenbedingungen im Studio sorgen.

Die Wahl des Fußbodens ist dabei genauso wichtig wie die richtigen (möglichst stabilen) Stative. Wassernapf, Decken und Spielzeug sollten auf jeden Fall vorhanden sein.