Man Ray Bildstil analysiert und nachempfunden

Horst P. Horst Bildstil
Ralph Man über die Arbeitsweise großer Meister
George Hurrell Style
Ralph Man auf den Spuren von George Hurrell
Renate Gruber über eine wunderbare Freundschaft
Renate Gruber über eine wunderbare Freundschaft
Raghu Rai Kulturfotografie
Ein halbes Jahrhundert Indien
Malick Sidibé
Der afrikanische Fotojournalist im Interview
Charaktervolle Portraits mit Dauerlicht ausleuchten
FotoTV.Liveset mit Patrick Ludolph
Der Fotograf Hugo Jaeggi im Portrait
Der Fotograf Hugo Jaeggi - Teil 1 des Dokumentarfilms
Kreativ sein durch die Lichtsetzung in der Fotografie
Kreative Motive inszenieren durch Lichtsetzung
Play it again...
Play it again...
4.615385
0 h 21 m 01 s
30.09.2022

Wird geladen

Fotos im Stil von Man Ray

Ralph Man über die Arbeitsweise großer Meister

Mit diesem Film starten wir eine kleine neue Reihe mit People- und Fashionfotograf Ralph Man, die ihren Ursprung bereits bei einem Film von ihm vor einigen Jahren hat. Damals hat er euch gezeigt, wie man Hollywood Portraits im Stile eines George Hurrell machen könne. Diese Idee, große Meister der Fotografie in ihrem Stil vorzustellen und zu zeigen, wie diese gearbeitet haben und wie man deren Arbeitsweisen in die heutige digitale Zeit übertragen kann, wollen wir nun in dieser neuen Serie aufgreifen. Ralph Man hat sich einige Fotobücher verschiedener Fotokünstler aus seinem Bücherregal geschnappt und wird euch in einigen Folgen zeigen, was diese Fotografen ausgemacht hat und wie man deren Bildstile und Bildideen zur Inspiration der eigenen Fotografie verwenden kann. Begleitet uns also auf einer kleinen Zeitreise durch die Fotografie!

Starten wollen wir mit keinem geringeren als Man Ray. Geboren 1890 in Philadelphia, war Man Ray einer der Fotografen, der gerne in der Dunkelkammer experimentierte. So war er einer der Ersten, der mit Solarisationen gearbeitet hat. Er selbst betrachtete sich nicht als Künstler, dennoch gilt Man Ray als einer der ersten Fotokünstler überhaupt. Renate Gruber berichtete in ihrer Serie "Erinnerungen an große Fotografen" auch über zahlreiche Begegnungen mit dem Fotografen Man Ray.

Ralph Man nimmt sich für diese Folge einen Bildstil des Fotografen vor, denn man könnte eine ganze Serie mit den Stilen eines Man Rays füllen, so vielfältig wie der Fotograf war. Man Ray machte unter anderem künstlerische Portraits, die auf den Betrachter wie Still Life-Aufnahmen wirkten. Dies will Ralph zusammen mit seinem Model Sophie umsetzen. Durch eine akkurate Lichtsetzung wird mit wenigen Auslösungen eine Bildidee inszeniert und umgesetzt, bei der das Model kaum Variationen im Posing hat.