Lichtschablonen mit tollen Effekten als Dauerlicht

Innenarchitektur atmosphärisch belichten
Innenarchitektur atmosphärisch belichten
Low-Light Portraits
Gabriel Hill geizt mit Licht
Schatten einfärben mit Blitz
Schattenverläufe dezent einfärben
Einfache aber gute Sets für die Portraitfotografie
Drei Set-ups für gute Ergebnisse in kurzer Zeit
Schattenspiele fotografieren mit hartem Studiolicht
Spielen mit Licht und Schatten
Bert Stephanis Lichtkurs 2: Blitzlicht
Licht unkonventionell nutzen
Schmuckfotografie mit Schuy 5
FotoTV.LiveSet
George Hurrell Style
Ralph Man auf den Spuren von George Hurrell
Play it again...
Play it again...
0 h 07 m 16 s
28.09.2016

Wird geladen

Effektlicht als Hauptlicht

Portraitfotografie im Retro-Style

In seinem Stuttgarter XLAB-Studio widmet sich Rüdiger Schestag dem Retro-Style:

In Hochzeits- oder Portraitfotografien vergangener Tage wurden hier und da mit Mustern Effekte eingebaut, die aus heutiger Sicht leicht kitschig anmuten mögen, beispielsweise Herzen oder Blümchen. In einer Zeit, in der Analogfotografie, Vinyl und Retro-Designermöbel Aufmerksamkeit zurückgewinnen, ist es erlaubt, manchmal auch wieder mit solchen Effekten zu spielen.

Bei Walimex gibt es einen Projektionsvorsatz zu kaufen, der die darin eingesetzten Schablonen an die Wand projiziert. Dieses Effektlicht verwendet Rüdiger hier als Hauptlicht. In Zusammenarbeit mit seinem Model Million W. variiert er mit Stylings, Posen und Projektionsfarben, so dass sich ein stimmiges Gesamtbild in Retro-Optik ergibt.