Lauern ist eine Tugend in der Vogelfotografie

storch-naturfotografie
Interview mit Michael Kaatz
Naturfotografie, Dietmar Nill, Tierfotografie
Von Eulen & Fledermäusen
Joachim Griesinger Reisefotografie Extremadura
Mit Joachim Griesinger durch Spanien
norbert-rosing-naturfotografie-eisbaeren
Ein Plädoyer für das analoge Fotografieren
Islandtipps für Fotografen
Jürgen Maria Waffenschmidts Tipps für Fotografen
Islandtipps für Fotografen
Jürgen Maria Waffenschmidt über seine Fotoreise
Dirk Bleyer, Fotoreise, Südafrika, Tierfotografie
Dirk Bleyer über seine tierischen Begegnungen
Namibia für Landschaftsfotografen
Mit Raik Krotofil in der Wüste
Play it again...
Play it again...
3.65278
0 h 07 m 30 s
02.05.2008

Vogelfotografie

Auf Reisen mit Joachim Griesinger

Joachim Griesinger ist studierter Biologe und bietet seit rund 15 Jahren Reisen für Fotografen in die Natur an. Dabei hat sich der erfahrene Reiseleiter auf das Fotografieren von Vögeln spezialisiert.


In verschiedenen Ländern kann man Joachim Griesinger begleiten. So erfährt man näheres zum Thema Ansitze und Vogelkunde.


Ein Ansitz kann eine Hütte sein, ein Zelt, ein Hochstand oder eine eingegrabene Stelle in der Erde. Diese Hütten und andere Ansitze sind von Joachim Griesinger und seinem Team an geeigneten Orten bereits vorbereitet, so dass man ohne lang nach den besten Lokalitäten zu suchen mit dem Fotografieren anfangen kann.


"Die wichtigste Voraussetzung bei dieser Art von Fotografie ist Interesse an der Natur, Geduld und Sitzfleisch", so Joachim Griesinger. Denn wenn man einmal im Versteck ist, muss man ausharren bis der letzte Vogel sich zurückgezogen hat.