Bildauswahl fürs Fotobuch mithilfe einer Longlist

Bildwolken zur strukturierten Bildauswahl legen
Bildwolken legen
Storytelling und Handlung in einem Fotobuch
Erzählstruktur und Handlung
Bildpaare auf einer Fotobuch-Doppelseite
Von Bildwolken zu Bildpaaren
Storymapping: Geschichten mit Spannung anreichen
Die Spannung in die Geschichte bringen
Unikate aus dem Drucker
Büttenpapier selbst beschichten
Horst P. Horst Bildstil
Ralph Man über die Arbeitsweise großer Meister
Sportwettkämpfe fotografieren
Rechtsanwalt Christian Solmecke klärt auf
Voreinstellungen in Affinity Photo
Grundlagenkurs in Affinity Photo mit Marianne Deiters
Play it again...
Play it again...
4.421055
0 h 27 m 18 s
05.10.2022

Wird geladen

Masterclass Fotobuch-Konzeption 3

Die Longlist - Eine Vorauswahl finden

In dieser Folge werden nun die ersten Bilder ausgewählt, die das Potenzial haben, in dem Fotobuch von Joël Wagner über den Segelflugverein abgedruckt zu werden. Dabei geht es nicht darum, die besten Bilder auszuwählen, sondern die Bilder, die zur Geschichte im Fotobuch etwas zu sagen haben.

Sebastian H. Schroeder nennt diese erste Vorauswahl eine Longlist, die im späteren Verlauf weiter verfeinert wird. Hierbei soll es auch möglich sein, mehrere ähnliche Motive zu sammeln, denn zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht klar, welches dieser Motive am besten zur Geschichte passt.

Für die Größe der benötigten Longlist hat Sebastian einen praktischen Ansatz. Er empfiehlt, dass Bilder immer in gedruckter Form auf einem Tisch ausgebreitet und selektiert werden sollten. An einem Computerbildschirm lässt sich eine große Menge an Bildern schlecht überblicken, sodass eine vernünftige Bildauswahl nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Gemeinsam mit Joël sortiert Sebastian zunächst über 500 Bilder, die in den letzten 20 Jahren vom Segelflugverein gemacht wurden, um einen ersten Überblick zu bekommen. Auf diese Weise werden die vorhandenen Bilder kategorisiert. Anschließend geht es darum, aus jeder Kategorie die besten Bilder für die Story zu finden.