Heisser Tee

Einsteigerkurs in die Foodfotografie mit Pavel Kaplun

Dampf in Photoshop erzeugen
Pavel Kaplun macht Dampf
weinfotografie
Ein frischer, kühler Rosé mit Eberhard Schuy
Gebäck fotografieren, Gebäckfotos, Weihnachtsmotive fotografieren
Gestaltungsideen mit besinnlichem Bokeh-Effekt
Weihnachtsfilm 2015
Die 16 wirft ihr Licht voraus
Schwarze und dunkle Motive und Objekte richtig fotografieren
Eberhard Schuy fotografiert schwarz auf schwarz
Schmuckfotografie mit Schuy - Retusche 2
Photoshop mit Eberhard Schuy
Schmuckfotografie mit Schuy 1
FotoTV.LiveSet
Schmuckfotografie, Schmuck fotografieren
Eberhard Schuy fotografiert glänzende Flächen
Play it again...
Play it again...
3.753625
0 h 13 m 24 s
25.11.2011

Mit diesem Film starten wir eine Anfänger Reihe mit Pavel Kaplun zum Thema Foodfotografie. In diesem Kurs zeigt Pavel, wie er heissen Tee fotografiert.

Dazu geht er zunächst darauf ein, dass der Hintergrund der Thematik entsprechen muss. Er wählt einen roten Karton, um somit eine warme Stimmung zu erzeugen. Als nächstes kümmert er sich um das Lichtset, was er so einfach wie möglich haben möchte. Er verwendet lediglich eine Dauerlichtquelle mit Normal-Reflektor.

Um das Bild interessanter zu gestalten, fügt Pavel dem Bild noch passende Elemente wie Kandiszucker und eingepackte Süßigkeiten hinzu. Dann verfeinert er das Lichtset noch etwas, indem er gegenüber der Lichtquelle einen Reflektor positioniert und somit die Schatten aufhellt.

Zum Schluss widmet er sich dem wichtigsten Faktor, um Wärme im Bild darzustellen: Der Dampf. Der natürliche Dampf einer Tasse Tee ist aber nur sehr schwer zu fotografieren, weshalb sich Pavel entscheidet diesen in einem weiteren Teil in Photoshop hinzuzufügen.