HDRs erstellen mit HDR Efex Pro

Fotoillustration 3
Workshop mit Udo Lehmann
HDR, Tonemapping, Fusion, Exposure Blending
Experte Dieter Bethke im Gespräch
Fotoillustration 2
Workshop mit Udo Lehmann
HDR, Tonemapping, Fusion, Exposure Blending, Belichtungsreihen
Fusion Technik und klassisches HDR im Vergleich
HDR - Grunge-Look
Dieter Bethke zeigt Extreme in Photomatix
Fotoillustration 1
Workshop mit Udo Lehmann
Kugelpanorama in PTGui erstellen
Erstellung des Kugelpanoramas
lokales und globales Tonemapping
Dieter Bethke zeigt die großen Unterschiede
Play it again...
Play it again...
4.2
0 h 10 m 58 s
13.11.2023

Wird geladen

Arbeiten mit der Nik Collection 5

HDR Efex Pro im Überblick

In dieser Folge der Serie über die Nik Collection stellt Stefan Schäfer das Programm HDR Efex Pro vor. Mit diesem Tool lassen sich HDRs, also Bilder mit einem hohen Dynamikumfang, erstellen.

HDRs entstehen, indem aus verschiedenen Belichtungen ein neues Bild berechnet wird, das noch genügend Details in den Lichtern und Tiefen darstellen kann. Während der Aufnahme sollte daher eine Belichtungsreihe erstellt werden.
Stefan zeigt in diesem Video, welche Einstellmöglichkeiten HDR Efex Pro bietet. In den meisten Fällen ist das automatisch erzeugte HDR-Bild noch weit vom Optimum entfernt. Um den persönlichen Geschmack zu treffen, ist allerdings dann noch ein Nachjustieren in die eine oder andere Richtung nötig.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.