Die erste Polaroid Kamera und die M-Leica

Milestone Cameras V
Der Aufstieg von Nikon
Holga und Diana - Billigkameras
Die Balance zwischen Billigprodukt und Klassiker
Die Entwicklung der Digitalfotografie
Die Digitalisierung in der Welt der Kameras
Rollei Rolleiflex Rolleicord Geschichte der Fotografie FotoTV
Karl Krämer über die "einäugigen" Rolleis
Geschichte der Ferrotypie
Fotografie des einfachen Volkes
Analoge Kleinbildkameras
Marwan El-Mozayen über das Analog-Revival
Analoge Mittelformatkameras
Marwan El-Mozayen über das Analog-Revival
Analoges Mittelformat aus Osteuropa
Marwan El-Mozayen über das Analog-Revival
Play it again...
Play it again...
0 h 24 m 30 s
12.11.2021

Wird geladen

FotoTV.Kolleg: Milestone Cameras IV

Neue Innovationen - Polaroid und Co auf dem Vormarsch

Michael Ebert geht in Teil IV von "Milestone Cameras" aus unserem Format FotoTV.Kolleg auf DIE Innovationen und Entwicklungen ein, welche die Welt der Kameras ordentlich auf den Kopf gestellt haben. Beispielsweise die Ihagee Exakta die in Dresden, der deutschen Hochburg für Kameras, gebaut wurde. Sie ist die erste Kleinbild-Spiegelreflexkamera der Welt und war nicht nur dank ihrer Größe sehr beliebt.

Im weiteren Verlauf des Videos stellt euch Michael Ebert außerdem auch eine Kamera vor, deren Name auch heute noch jeder kennt: Die Polaroid. Sie verdankt ihre Existenz eigentlich nur einem Zufall. Als der Erfinder Edwin H. Land seine Tochter fotografierte, fragte diese, warum sie die Aufnahmen nicht sofort sehen kann.

Auch in diesem Film spielt die Leica wieder eine bedeutende Rolle. Doch welche genau und was Michael Ebert dazu zu erzählen hat, erfahrt ihr im Film.