Technobild: Spätere Entwicklungen von technischen Bildern

Neue Distributionswege bei technischen Bildern
Eine FotoTV.Kolleg-Vorlesung mit Prof. Matthias Leupold
Barbara Klemm, Reportagefotografin, FAZ
Sich ganz zurücknehmen
Teil 2 des FotoTV. Interviews mit Barbara Klemm
Barrieren überwinden
Nan Goldins Fotobuch in der Kritik
Nan Goldin: The Ballad of Sexual Dependency
Bernd Becher, Hilla Becher, Struth, Ruff, Gursky, Düsseldorf, Fotografie, Kunst
Vom Siegerland zum Ruhrgebiet
Hilla Bernd Becher, Schwerindustrie Fotografie, Grossformat
Im Caravan durch Europa
Hilla Becher, Bernd Becher
Anonyme Skulpturen und der Begriff Kunst
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Die Sammlung Lebeck
Play it again...
Play it again...
4.5
0 h 15 m 16 s
27.07.2022

Wird geladen

Geschichte des technischen Bildes 2

Eine FotoTV.Kolleg-Vorlesung mit Prof. Matthias Leupold

Im zweiten Teil seines Vortrags über die Geschichte des technischen Bildes führt uns Professor Matthias Leupold von der UE Berlin durch die Entwicklungen in der Autorenfotografie ab den 60er-Jahren.

Als technisches Bild – oder auch Technobild - werden Bilderzeugnisse betrachtet, die mithilfe eins Apparates entstehen, wie eben z.B. durch einen Fotoapparat. Im ersten Teil haben wir bereits erfahren, dass auch technische Prozesse in der Entwicklung und der Negativvergrößerung zu neuen Arten von Bildern führten, wie z.B. die Solarisationen von Man Ray.

In diesem zweiten Teil setzt Matthias Leupold seine Betrachtungen einiger weiterer Werke bekannter Bildautoren und Bildautorinnen fort, wie Barbara Klemm, Sebastiao Salgado und Richard Avedon. Was die Distribution und Veröffentlichung von technischen Bildern angeht, finden sich neue Wege. So wird in den 60er-Jahren der Kurzfilm "La Jetée" veröffentlicht, der bis auf eine kleine Ausnahme nur aus Standbildern besteht und dessen Geschichte in den 90ern ein Hollywood-reifes Remake im Film "12 Monkeys" erhält. Auch auf dem Kunstmarkt wurden Fotografien mehr und mehr anerkannt. Hier gelten Bernd und Hilla Becher als Pioniere auf diesem Gebiet.

Beachtet auch die unten aufgelisteten weiterführenden Filme mit den im Film besprochenen Fotografinnen zum Zwecke des Selbststudiums!