Das Gruppenbild für Firmenkunden als Soloportraits

Sets für Portraitfotografie
Gabriel Hill shooten fünf Sets in fünf Minuten
Beauty Workflow 2: RAW-Entwicklung
Workshop mit Calvin Hollywood
Umgang mit Kunden und Models
Umgang mit Kunden und Models
Malick Sidibé
Der afrikanische Fotojournalist im Interview
Kreatives Portrait-Shooting
Die 50-Bilder-Challenge aus der "Coaching Zone"
Klassische Babyposen
Große Motive von kleinen Leuten
Aktfotografie mit Andreas H. Bitesnich
Die Kunst der Aktfotografie mit Andreas Bitesnich
Teaser Familienportraits
Sichere Posings zum Warmwerden
Play it again...
Play it again...
0 h 17 m 25 s
19.04.2019

Wird geladen

How To: Gruppenfotos

Ausrichten, Ausleuchten und Bearbeiten

Gruppenbilder sind immer ein aufwendiger Prozess. Gerade wenn man für ein Unternehmen ein Gruppenbild schießen soll, gibt es immer viele Hürden. Dabei gibt es häufig Mitarbeiter die nicht auftauchen, die sich auf dem Foto nicht gefallen oder die ganz einfach mehr Zeit brauchen als andere.

Die Lösung dafür könnte einfacher nicht sein. Statt einem Gruppenbild schießen wir einzelne Portraits. Wir nehmen uns Zeit für jeden einzelnen Mitarbeiter und setzen im Nachhinein die einzelnen Ebenen, in Photoshop, zusammen.

Am Beispiel unseres Teamfotos, zeigt euch unser Fotogenius Arkadi, wie man aus einzelnen Portraits ein Gruppenbild zaubert.