Das Gruppenbild für Firmenkunden als Soloportraits

Den Mond fotografieren - Ein Einblick in die Planung und Praxis
Die helle Seite des Mondes portraitieren
Rencontres d’Arles - ein Einblick ins Fotofestival 2019
Eine Führung durch das Fotofestival
Die Funktionen der Gradationskurve verstehen lernen
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Aus dem Arbeitsleben eines Architekturfotografen
Beyond the Basics
Fotoshooting Extrem - Ein Tag am Set
Making of - Einblick in die Arbeit am Set
Composing in der Architekturfotografie
Bildbearbeitung und Composing
Bildbearbeitung in der Architekturfotografie
Adobe Lightroom und HDR-Bildbearbeitung
Lichtfarben korrigieren mithilfe von Farbfolien
Farbakzente setzen und Lichtfarbe korrigieren
Play it again...
Play it again...
4.6875
0 h 17 m 25 s
19.04.2019

How To: Gruppenfotos

Ausrichten, Ausleuchten und Bearbeiten

Gruppenbilder sind immer ein aufwendiger Prozess. Gerade wenn man für ein Unternehmen ein Gruppenbild schießen soll, gibt es immer viele Hürden. Dabei gibt es häufig Mitarbeiter die nicht auftauchen, die sich auf dem Foto nicht gefallen oder die ganz einfach mehr Zeit brauchen als andere.

Die Lösung dafür könnte einfacher nicht sein. Statt einem Gruppenbild schießen wir einzelne Portraits. Wir nehmen uns Zeit für jeden einzelnen Mitarbeiter und setzen im Nachhinein die einzelnen Ebenen, in Photoshop, zusammen.

Am Beispiel unseres Teamfotos, zeigt euch unser Fotogenius Arkadi, wie man aus einzelnen Portraits ein Gruppenbild zaubert.