Beeindruckende Lightpaintings durch Spiegelungen

Postproduktion
Stellenwert der Bildbearbeitung
Light Painting
Bildgestaltung
Lightplanets
Projektweise arbeiten
Bernhard Rauscher
Quo vadis?
Lightpainting am Limit
Ein photokina Vortrag von ZOLAQ
Analoge Filmentwicklung in der Entwicklerdose
Schwarz-Weiß-Filmentwicklung in der Dose
Die Linienführung und andere Gestaltungsmittel
Tipps zur Bildgestaltung
Robert Conrad
Architektur und Geschichte
Play it again...
Play it again...
4.791665
0 h 10 m 54 s
08.05.2017

Wird geladen

Intensivkurs Lightpainting 13

Mit Spiegelungen arbeiten

Spiegelungen sind ein beliebtes und effektives Stilmittel für stimmungsgeladene Lightpaintings.

Glasfassaden, Teiche oder sogar Pfützen eignen sich besonders gut, um Lightpaintings zu spiegeln.

Bernhard Rauscher friert für euch im nächtlichen Mediapark Köln und nutzt einen Bachlauf zur Aufwertung seiner Lichtfigur.

Wie in allen Praxisteilen dieses Lightpainting Intensivkurses, könnt ihr auch hier die Entstehung der Lichtmalereien Stück für Stück mitverfolgen.