Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Selektive Schärfentiefe 1

Makrofotografie mit Hans-Peter Schaub

4.22324

Links

Film Info

Filmlänge

20m15s

Sprache

Deutsch

Schwierigkeitsgrad

Filmtyp

Neueste Filme von Hans-Peter Schaub

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Man alles was Bilderschau spiegelt nur für sieben Jahre Chefredakteur des Magazins Naturfotos befasse mich intensiv mit Naturfotografie seit vielen Jahren äh und ein Schwerpunkt meiner Arbeit Makrofotograf gilt nicht gibt der zu einem Thema war und noch andere Workshops für Bemühungen um. Nur dann Makrofotograf leer handeln die klassische Herangehensweise ist dass man sich sehr sehr viel Schärfentiefe bemüht und oft filtern zum einen dass nicht noch und zum anderen sind die Bilder. Auch wenn man dann natürlich um den Einsatz einer mit Geräten umhinkommen etwas steril aus müssen geblitzt künstlich war meine handeln zwölf einer ganz anderen wir jetzt gar nicht darum möglichst viel Schärfentiefe Kürzel sondern mit verschiedenen Mitteln zu versuchen möglichst wenig Schärfentiefe zu erreichen ist Schärfentiefe möglichst effektiv unmöglich ökonomischen will zu Vorteilen sodass die Bildgestaltung oder. Mit etwas kreative wird dann etwas subjektive auch um. Aber auch dass die Bilder ein Versagen malerischen Charakter erhalten aus Unschärfen weich verschwinden nicht zwar werden was gehören bewähren sich auch die Hauptmotiv gefunden unscharfen Hintergrund sehr gut abheben wie man das angehen kann das nur noch heute mal an einem Beispiel demonstrieren wir Geschmäcker Münchhausen Maximilianpark in haben dann können solche Sachen ganz prima ausprobieren los natürlich wird man es mit und unabhängig das einzige was. Mal besser mal schlechter als ist das nicht aus dem durch das war helle Glas auch nach unten drin dass es oft Kulisse natürlich mal etwas mehr nicht ahnen sollte sowie heute recht diffuses schlicht der sodass fühlen einig überhaupt nicht mit Kontrasten zu kämpfen haben da dafür aber auch. Nicht so für gesund machen freihändig auch nicht freihändig arbeiten können nun öfter mal zum Stativ greift müssen die trotz Offenblende weil die Bindung und verwackelt in den Kasten zu kriegen unnütz kann man natürlich auch noch Marke für die Profil Kanten gehen also einen schon und auch dass das nicht etwas gründlicher wird durch die Stellung. Und ich das einfach mal ein Beispiel zeigen plötzlich wendet mit einer zusätzlichen regeln eine Welt ein und versucht das möglichst weich zu machen dieses mit wirklichen noch so oft zum Softproofs hat dass es allerdings nicht immer mit dem kann man sich gesondert noch auseinandersetzen Pavel man das Blitzlicht möglich natürlich gestanden Hund und vereint ist natürlich nicht auseinandersetzen war. Ich einfach dieses ein Bild machen und im Vergleich zu haben Gesetze mittelhelle auf ein nicht immer losgelöst von kann auch ein im kann man gut und ausgelassen auch kabellos machen nun so Motiv flexiblen Lichtführung. Immer so ohne weiteres Individuum Auflicht oder auch im Streiflicht erzeugen kann das für hilft schon müsse das ganze natürlich noch darzustellen TFTs Beherrschung Balance Ergebnisse an öffnet muss Auswahl Blick in jedem Fall etwas bestimmten Situationen habe ich habe zwar. Auflösung durch einfachen für die nicht zugute fünf aus einer sechzig Sekunden möglich für Umgebungslicht und wollen zunehmender mündlichen relativ hell reflektieren Schmetterling handlich trotzend Look aus Bildes war ist und im Vergleich dazu führte Hintergrund einfach etwas ab zumal der relativ wollten und hier ist auch in Motion weitere Hintergrund. Ich hinten bewussten da stritten verstärken Sonnenlicht Agfa zwar und das gleiche Bild was sich einen Blitzlicht gemacht ob einfach noch ohne Blitz Einbindung Durchschnitt etwas deutlicher werden zu lassen. Kann man später einen so dass die Farben nicht wirklich gefahren sind nun diese Vorhaben entstehen Durchlicht was auf diese füllen Schuppen trifft man ohne zu Blitzlicht wird ruft prüft und dann kommt im tun. Reflexionen leichtsinnig um den vorhersehbar seinem angesehen bei dem geblitzten Bild das relativ. L haben wir zum natürlich nützlich und wenn etwas weiter geöffnet gesehen jedoch eine schöne durchgezeichneten so durch zwei Unterhändler Grund wunderbar. Ausgeglichen von Helligkeit für das Feld kann nicht nein ab und stellte sich schnell tollen ganz gut vom Hintergrund ab und alle Details im Flügel auch die Farben kommen peinlich. Einhundert fünf nicht sehr gut zu gelten ja der Ausgabe über dem Bild zeitlich auf das mit relativ bei Offenblende fotografiert und anderes natürlich die sich relativ wenige Lichter gerecht zu werden das muss nicht verwackelt wird auch hier ist das uns leichter nicht Zug ähnliche erwähnt Zug ähm. Vor allem geht auch darum diese Offenblende oder die blinde als Gestaltungsmittel einzusetzen die meisten ganz wahrscheinlich wissen das ist aber so dass die kleiner die Blendenzahl das heißt Gewalt ungeöffnet geblendete größeres noch durch das nicht. Werden kommt auf den Sensor um so geringer ist die Schärfentiefe unterhalb eins Komma eine Reihe dass Munoz man am Beispiel erkennen könne machen meinte verkaufen blendet. Machen und Sprünge auf eine fünf Komma sechs auf den elf und für eine sechzehn ummalen Unterschied deutlich zu machen wird sehr sehr klar werden können dass ich das Motiv bei dem relativ Mulden Umfeld. Mit zunehmendem schließen Dublin immer mehr im Umfeld Vorspiel um von vom nur. Schon langsam an was da passiert und wir haben hier das Bild gemacht verwenden zwei Komma fünf wenden und unscharf. Der Schmetterling selbst scharf Gestaltung hat sich recht gut vor dem Untergrund ab und von diesem ganzen Chaos Bürgers um diesen dieses gelungen Herschels eilig wenig wahrzunehmen und mit wollen sitzt vor einem wirklich homogen Hintergrund auf einen Formebenen machen üblen ein Stück weiter zu auf den fünf Komma sechs Pinsel deutlich wie sich. Hintergrund sehr stark Veränderung des heißt diese grüne Bereiche die Hintergrund versehenen dienen plötzlich etwas mehr Platz an der Schmetterlinge zwischen nicht mehr so gut vor dem Hintergrund auch das System spielen Hunden zwei Komma fünf um fünf Komma sechs also zwei Blendenstufen zwei weitere Blendenstufen aufblenden elf. Wird Hintergrund und relativ dramatische unruhig und der Schmetterling Blüten nur nun deutlich erkennbar natürlich sieht man das Loch auf dem der wilden sitzen aber behält sich einfach nicht mehr so plakativ erfüllen unscharfen Hintergrund ab dann verschwindet doch fast völlig aber bereits jetzt und mit und erhob so. Plakativ nichts mehr zu erkennen wir. Geht praktisch auf dem der Hintergrund an natürlich auch das was damit seiner Farbe erzielen möchte möchte natürlich versteckten brauchen das Gemeinden PAL Schluss nur minimal. Nicht durch gut zeigen da wirklich sommerlichen Bild Umfeld nicht dass hier. Aufhellt verhörten ist es möglich. Die Annehmlichkeiten einer digital Kompaktkamera zu nutzen die bei relativ geringen Abmessungen Bücher zum für so großen normale Spiegelreflexkamera aber einen so versuchen wirklich Vorsicht umgerechnet auf dem Bildwinkel von achtundzwanzig bis vierundzwanzig Millimeter erstreckt. Personen digitale Kompaktkamera auch für diese Nahaufnahmen von Schmetterlingen zu nutzen und letztlich überhaupt kein Problem das einzige was man eben beachten so was man nicht machen kann das ist dieses Arbeit mit der selektiven Schärfe das hat haben selbst gehört die offener blendet ist recht große Schärfentiefe dieses trennen scharf und scharf Vordergrund Hintergrund Tiere aus dem Umfeld herauszulösen assistierte Offenblende mit diesen Kameras. Schwer bis unmöglich der Grund dafür der kleinere Sensor der Sensor den wir gerade vom so Beispiel Aufnahmen Zäune sein verführt Zensuren. Der etwa einfügen der Fläche des. Ich üblichen Kleinbildformat das Art werden sie digitalen Kompaktkameras Sensoren eingesetzt werden diese sich mal darum Nagel groß hat entsprechend diese unterschiedlichen Aufnahmeformat ist haben auch unterschiedliche Abbildungsmassstäben die erforderlich sind um ein Tier eine Pflanze formatfüllend abzubilden Abbildungsmaßstab Staub und Schärfentiefe Handynummer unmittelbar zusammen und deshalb haben im bei diesem digitalen Kompaktkameras das Problem. Selektive Schärfe als Gestaltungsmittel fällt nahezu weg und ist kühles Triumph aber hier jetzt mal Sonne digitalen Kompaktkamera aufgebaut hat etwa den gleichen Bildausschnitt gewählt den bezahlen möchten Aufnahme mit der Olympus gesehen haben und macht jetzt dieses Bild ich. Mit möglichst Offenblende dass es in diesem Fall blendet vier Komma acht so diese genau Einstellungen mit dieser Kamera möglich wenn man Brennweite die einen kleinen oder Millimeter war objektiv entspricht ich Photography also blende vier Komma. Sechs zu vier Komma acht nur bei umgerechnet Humor Millimeter und was man zu sehen bekommt Hermann gleich erkennen ist eine enorm große Schärfentiefe trotz dieser offenen blendet. Übersicht habe doch es dann sehr sehr große Schärfentiefe der Schnittmenge eine in diesem Umfeld. Kommen wir zu erkennen man sich das Bild großen normal und rechts ansteuern überlassen sehen Verschleppungen oft aber auch. Auf den ersten Blick verschwimmt der Raw plötzlich nahezu auf das diesem relativ unruhigen Unfälle und aus eingeblendet von etwa vier Komma sechs man kann nur durch behelfen wie man kann man sich über helfen kann und kann doch selektive Schärfentiefe selektive Schärfe auch mit solchen Kameras erzielt der trägt den man aber verwendetes Ansätze sogenannte Vorsatzlinsen nun kann wertigen Nahlinse war. Kann eine neues Vorsatz akkuraten bezahlen sind hochwertige vermutete Nahlinsen Bild von verschiedenen Herstellern gibt ein und dadurch um. Der Online unwirklich von sehr sehr langer Brennweite büßten je nach Stärke dieser Nahlinsen war hat das objektiv umgerechnet war Metro umher da Brennweite und dadurch unnatürlichen ganz anderes Verhältnis von Schärfe zu Unschärfen wie ansehen dieses Bild vor Augen. Man diese von außen vor das objektiv plötzlich bemühte gleichen kaum Ort war in den gleichen Einstellungen da man kann sich etwas näher heran suchen können wir über etwas voll ausnutzen war. Nun eine ganz schöne selektive Schärfe bei Offenblende gesehen hören Ausschnitt der etwa dem spricht wie früher fallen mit der Olympus Produkt führt noch unbesehen war das oder durch. Trotz des kleinen sinnlos brauchen sinnlichen Schärfe von auch Aufnahmen erzielen das heißt noch recht unruhigen Wahlrecht ohnehin und unters viel Hilfslicht sehr gut. Ansonsten durch anderes möglich von der Kamera noch mehr anzugehen gehören etwas größere Ausstellungen haben. Nichtsdestotrotz viel für größere Schärfentiefe gegen Prinzip ich von vor einem bis hin erstreckt und eigentlich gar können lösen da des Tieres vor einem unruhigen Hintergrund erlaubt es aber keine grundsätzlich sagen. Digitale Kompaktkameras einen sichtlich für die Makrofotograf man könne nicht sagen viel Schärfentiefe schlecht und Bildschirm dieses gut umgekehrt es kommt immer noch davon was man für Bildung machen möchte und es gibt viele Situationen man sich einig Ruf rollt man gerade Makrofotograf viel viel Schärfentiefe hat oder andererseits aber. Bei gleicher Schärfentiefen blinde relativ weit öffnen könnt unseren sprechen kurze Verschlußzeiten bekommt um ausmachen aus der Hand zu fotografieren und unterstützen natürlich dass viele dieser kann muss mittlerweile auch ein Bildstabilisator haben sodass und. Sehr sehr flexibel ohne durch ein Stativ beschwert soll und Motion reagieren kann sehr spontan fotografieren können und im auch Bilder Ziel und wenn man sich für diesen kleinen Trick mit der Vorsatzlinse wird so eigene macht dann hat man glaubt unterstrich nahezu ähnliche bevor vergleichbar und Gestaltungsmöglichkeiten wie man auch mit digitalen und analogen natürlich Kleinbildkameras Raw Kleinbild ähnlichen Kameras. Während haben uns von diesem vorführt Format transparent auf das ganz ganz kleine Formate digitalen Kompaktkamera Sensoren indem Eskimo etwas Höhung Einfluss sehr sehr verbreitete. APS C digitale bürgen Sensoren frommer verwies. Einig die meisten Hersteller Vorwahl und ist es Nikon Körnung Pentax sie alle heißen und das vierzig empfahl Standort einhundert und bietet beraten vorhergesagt kleineres Format mehr Schärfentiefe bietet angekündigt im Bereich bei der Gestaltung mit geringe Schärfentiefe einfachen und alle Optionen das heißt man empfindliche zum Vorführ aus oder zum digitalen kompakt Vorort oder Canon. Aber mit Offenblende noch geringere Schärfentiefe erzielen als das war in den Leinwand Sensoren möglich ist das kann unnatürlich noch auf gesplittet und indem man versucht möglich lichtstarke objektive einzusetzen da diese Makrobild liefert begrüßte blendet von zwei Komma fünf Euro hier nur eins sobald mit anfangs Öffnung von eins Komma vier auch nur eine sehr sehr. Soweit offene blenden natürlich dann mit der sich Innenmaße schärfen. Da Bereiche darstellen lassen kann mit diesen etwas größeren Sensoren sich durch fotografiert hier mit diesem neunzig Millimeter Makro wirklich verkaufen blendet nun werden endlich im Vergleich später sehen vor wie sich dadurch einen noch etwas. Geringere Schärfentiefe erzielen des nicht werde gleich anstatt dieses neunzig Mydoom mittellosen eins Komma vier fünfundachtzig würde voraussetzen und Format zeigen was überhaupt möglich ist müssen sie über diesen war Bild eine gegenüber dem was aufhören davor für Kommunen macht und lohnen was damit Jahren digital kompakten Hunger kommt ein noch geringe Schärfentiefe das heißt der Hintergrund der fallen das Gesetz auf mobilen Rolle so eine durch. Ford ist nun eigentlich komplett verschwunden. Das unter sehr sehr schön nutzen um nahezu homogenen Hintergrund wertvollen Dingen dieser Hintergrundes Nation mobilen helle noch den welchen Standpunkt man wählt könnte man auch könne gleich nochmal und probieren ein praktisch um den grünen Hintergrund Optionen haben und also nur durch ideal für solche Freistellung Bilder wo man ganz gerne möchte er dass die der Blitzlicht komplett auf dieses Ziel auf diese Strukturen Stylus so konzentriert unglaublich ab. Gelenkt wird durch eine Wasser aus Sicht falsches dieses Marktes mithilfe von zwei Komma fünf als größte Blendenöffnung benannt Millimetern ausging ein eins Komma vier von achtzig Mühe objektiv präsent Anklang zwischendurch kombiniert ob um ebendiese Objektivwahl Not auch mitzumachen. Ein und immer muss Vorgabe bei macht anderswo das etwas geblendet Magma fünf entstanden muss endlich gelungen null und und und gute Trennung und und dem das Ergebnis mit blenden. Eins Komma vier Hintergrundes wirklich nahezu komplett umgehen Körnung und uns schwache Farbverläufe Gramm und Marc dramatisch weniger Schärfentiefe hinter das Motiv relativ klar uns relativ erheben kommen Unschärfen ebenso will dass das Motiv selbst sogenannte Stoffes und sich einfach besonders gut von diesem unscharfen Hintergrund abhebt. Habe hier von achtzehnten neunzig Millimeter objektiv im Nahbereich eingesetzt davon diesen APS C Sensoren Nutzung auf Kleinbild etwa. Nur von dreißig Millimeter Brennweite entspricht das ist eine also dass man diese Gestaltung selektive Schärfentiefe gerne mochte Mannes so müssen auch noch ausreizen möchte nur ist es eines desto länger übermalte ist die man einsetzt also solche so durchaus interessant. Versicherung gelungene vielleicht Mono fünfzehn hundert achtzig Bühne Doc Makroobjektiv einzusetzen oder wenn man für schon auch drei um die Methode tief eingesetzt dieses möchte ich Hilfe eines zwischen Lance Not tauglich. Zu machen. Weil das heißt den Naheinstellgrenze mit diesem zwischen zu verschieben Druckrahmen und durchaus auch immer lichtstarkes Gründe Methode Clifford war. Solche Aufnahmen diese klargemacht haben. Und natürlicher etwas größerem Abstand zum Tele machen und können dann aber durchaus ähnliche Effekte erzielen verwiesen sie wir hatten also minimale Stärke von Auflösung von noch Krümmel Trennung zwischen Vordergrund und und und Lichtern daran Bemühungen Kilobyte die Fotografin anderen relativ enge Bildwinkel das ist es will störendes um den Bürgern für mich. Kürzen erneut ordnen fühlen weiteren Bildwinkel haben um so weitere möglich um so schwieriger ist es. Solche Details auch Ausbildung und auslösen immer von sollten lange ausreichend Wirkung ins Bild was vielleicht spüren können also die längeren Brennweite um so einfach ist es solche Sachen zu machen natürlich muss man immer abwägen zwischen Handlichkeit war die nur noch wirklich ist natürlich nicht ohne Stativ so zu einem war. Gewicht war und als für mich. Persönlich diese besonderen wollten euch um neunzig Helmut warum derselben bekommt Umrechnung kann das in vielen für im Ausland benutzen aber ich muss nicht immer Stativ einsetzen und so dass es natürlich kann man Tiere fotografisch Kleintiere unschätzbarer Vorteil kann können prinzipiell so wirklich vor einem festen wollten war Not auch ich machen nur indem man eben was befohlen haben diese Nahlinsen Vorschlag Produkte Zwischenringen arbeiten müsse Zwischenringen sind eine sonst leere. Tun jemand. Windows unwirklich macht. Und Mischlicht die Naheinstellgrenze des Objektivs verschieben Grunde zwischen könne zum Beispiel diesem vermachte mit objektiv. Null. Minimal eingetroffen zwanzig. Äh möchte Motiv Bildern mit diesen Zwischenringen dass es und zwölf Millimeter Zwischenringen aber schaffen so ungefähr fünfzig Zentimeter eine Zwischenringe immer null unterschiedlichen Größen kompletten setzen meistens zwölf vierundzwanzig sechsunddreißig Millimeter und man sich einen solchen Satz mal. Aber fallen dass man eine sehr wechseln kann den mit beliebigen Bildkante kombinieren man kann damit spielen man könne noch mit also mit diesem bevor will nun Tour Beschluss einfach. Ganz interessant welchen durch kann sich darüber im können. Ich förmlich Tor Zubehör ergeben. Null sind solche Zwischenringe setzte komplett Führung London zwischen einhundert fünfzig Euro zu bekommen. Den ersten Fall an und vor allem Lichttechnik Ausnahmen letztlich unterschiedlichen Sensor unterschiedlich Kamerasystemen und Einflüsse blende optische haben die unter dem Einfluss Personen Sollgröße auf Beschwerden die Gestaltung spielte jetzt noch keine Rolle Umgestaltung Mondinneren zweiten Fall Kommunen. Ich danke zunächst noch für zuschauen und auf hier Handwerk auf das ich im zweiten Fall anzuschauen Instant um Bildgestaltung geht wohl dieses Gestaltungsmittel selektive Schärfentiefe war tatsächlich einen lebenden Objekten ausprobieren werden.

Zusammenfassung:

Gerade in der Makrofotografie wird oft eine geringe Schärfentiefe genutzt, um Objekte plastisch vom Hintergrund abzuheben. Es gibt mehrere Faktoren, welche die Schärfentiefe beeinflussen. Dazu gehören die verschiedenen Sensorgrößen von Digitalkameras, die Wahl des Objektives und auch die Einstellung der Blendenöffnung.

Hans-Peter Schaub beleuchtet in diesem ersten von zwei Teilen die technischen Aspekte des Themas. Der zweite Teil wird vor allem die Gestaltungsmöglichkeiten mit diversen Schärfentiefen in den Fokus stellen.

Kommentare

...welche Objektive werden im Beitrag genutzt ?

Hallo

Bevor ich den informativen Beitrag von Herrn Schaub lobpreise, möchte ich gerne in Erfahrung bringen, welche Objektive ( für DSLR ) selbiger eingetzt hat.

...alte FD-Canon ?

Bitte um Aufklärung ;-))

Gruß
Michael Bartz

makrofotografie

danke schön !, ein sehr lehrreicher beitrag von einem kompetenten mentor.

Objektive?

Guten Tag Herr Bartz,

ich verwende verschiedene lichtstarke Festbrennweiten, wie etwa ein 1,4/50 mm oder ein 1,4/85 mm von Zeiss sowie ein 2,5/90 mm Makro von Tamron. Die beiden erstgenannten sind keine Makroobjektive. Ich mache sie mittels Zwischenringen nahtauglich. Natürlich liefern die dadurch im Nahebereich auch nicht die hohe Schärfe eines echten Makroobjektivs. Allerdings kommt es mir, wenn ich diese Objektive benutze, darauf auch gar nicht an. Vielmehr mag ich die etwas weiche, malerische Wiedergabe und die bei offener oder fast offener Blende minimale Schärfentiefe. Wenn's richtig scharrf sein soll, verwende ich natürlich das "richtige" Makroobjektiv. Über Adapter schließe ich die genannten Objektive dann an Canon EOS oder Olympus E-DSLRs an, verwende sie aber auch immer noch gerne an meinen analogen Contax-Kameras. Natürlich muss man bei der Verwendung der Objektive über Adapter auf den AF verzichten, was in der Makrofotografie meines Erachtens aber kein wirklicher Nachteil ist.

Grüße

Hans-Peter Schaub

Hervorragend erklärt!

Hervorragend erklärt!

Makroobjektive

Guten Abend Herr Schaub

Vielen Dank für ihre zusätzlichen Erläuterungen.
Den Beitrag fand ich im übrigen sehr informativ.

...inspiriert mich, mich mal " näher " mit dem Genre zu befassen.

Mit freundlichen Gruß

Michael Bartz

Dickes Lob !

Sehr ansachaulicher Beitrag, sehr gut erklärt. Freu mich schon auf den zweiten Teil.

Beste Grüße

Thomas Striegl

Sehr gut

Vielen Dank für diesen lehrreichen Vortrag, sehr kompetenter sachlicher Mentor. Freue mich auf den nächsten Teil!

Gruß Cris

Schärfentiefe in der Makrofotografie

Ich bin ein treuer Leser des Magazines NaturFoto und mit den Erläuterungen von Herrn Hans-Peter Schaub stets sehr zufrieden und natürlich ebenso mit diesem Video. Herr Schaub ist ehrlich bemüht sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben und akzeptiert auch die Meinung anderer Experten, was in diesen Kreisen nur selten der Fall ist.

sehr guter Experte!

Auch ich bin sehr zufriedener Leser der Zeitschrift Naturfoto! Ich würde mich freuen, Herrn Schaub öfter auf FotoTV zu sehen! Herr Schaub ist sehr kompetent und kann auch gut erklären! Natürlich geht dieses Kompliment auch an FotoTV, dass Ihr mal wieder jemand richtig gutes für einen Film verpflichtet habt.

Weiter so!!!

Der Ruhm gilt...

....Herrn Schaub allein. Bei ihm muss man nur die Kamera mitlaufen lassen ;-)

Wir haben gestern schon neue Filmideen besprochen, das wird aber noch ein Weilchen dauern. Bis dahin habt Ihr ja seine tolle Zeitschrift....

Gruss Marc

Sehr guter Beitrag

Ein sehr gut moderierter anhand vieler Beispiele anschaulicher Grundlagenbeitrag mit viel technischer Randinformation. Absolut sehenswert. Jetzt such ich mir Teil 2.

Selektive Schärfentiefe

sehr informativ !

Danke ! Ein sehr

Danke ! Ein sehr informativer Beitrag. Allerdings sollte man beim fotografieren von Schmetterlingen zwingend auf den Einsatz eines Blitzlichtes verzichten. Davon können die Tierchen leider erblinden.

Schmetterlingskost

Hallo Hans-Peter, was hast du denn dem Flattermann gegeben, damit er so still hielt? ;-))

Netter Betrag!

Das wissen wir auch nicht

.....wir haben uns auch während des Drehs gefragt, ob der ausgestopft war, er flog dann aber weg ;-)

LG MArc

sehr schöne Beispiele live demonstriert

Mir hat sehr gefallen, wie du die theoretischen Grundlagen live und eindrucksvoll an dem geduldig wartenden Schmetterling demonstriert hast.

LG Hans

Makrofoto

einfach toll...

...wieviel informationen in diesen beitrag vom kompetenten Fotgrafen an den Zuschauer vermittelt werden!
sehr Informativ,

Grüße

Ok

Hallo
eigentlich ein interessanter Beitrag,
in den Schmetterlings Häuser die ich bis jetzt besucht habe
war Blitzlicht nicht erlaubt hat sich seinen Grund oder?

Man hätte hier noch erwähnen können,
Fernauslöser und Spiegelvorauslöser
lg.

Top Beitrag

Großes Lob an Hrn. Schaub. Super Rhetorik, viele nützliche Tipps. Bitte weitere Beiträge von Hans-Peter, er macht das einfach ganz toll!

sehr informativ

da wurde die Technik wirklich sehr gut erklärt. War für mich nun nicht wirklich neu, habe aber doch zu Ende geschaut da einfach sehr gut gemacht.
LG
Karin

Toller Beitrag

Auch ich bin zufriedener Leser der Zeitschrift NaturFoto, und auch über diese Zeitschrift auf diese Plattform aufmerksam geworden.
Deshalb freue ich mich sehr über die wirklich tollen und informativen Beiträge von Hans-Peter Schaub. Weiters erwarte ich mit Spannung das Erscheinen seines neuen Buches. Auch ich würde mich freuen hier noch weitere Beiträge von ihm sehen zu können.
Generell muß ich dem FotoTV.de- Team Lob aussprechen für die sehr guten Beiträge in der Rubrik Naturfotografie. Würde mich sehr über weitere Videos freuen!

lg

mein Wissen wieder erweitert

Danke für diese tolle Information. An Hand den verschiedenen Beispielen mit Objektiven usw. ist mir manches jetzt besser verständlich geworden und ich hoffe es jetzt auch richtig anwenden zu können.
Lieben Gruß
Gerhard

Makrofotografie

Die Erklärung der technischen Voraussetzungen für gezielte Schärfentiefe finde ich sehr lebendig und anschaulich erklärt. Echt professionell - bitte mehr davon!

Liebe Grüße
Karin

Kein Blitz in Tierhäusern und -parks

...hatte ich auch bisher angenommen. Aber es geht ja auch ohne.
Schön viele Beispiele und Tipps, auch für dren kleineren Geldbeutel in Punkto Zwischenringe. Wobei die Ausgangsobjektive ja schon ganz schön fett waren mit ihren 1,4 etc.....