Wie man Sättigungsprobleme im Bild minimiert

Wie man Farbtonprobleme im Bild minimiert
Farbtonprobleme beheben
Farbprobleme bei der RAW-Konvertierung
Farbanpassung im RAW-Konverter
Fusseln auf Kleidung retuschieren
Stefan Kohlers Retusche-Kniffe in Photoshop
Hautunreinheiten retuschieren
Ungleichmäßige Hautstrukturen angleichen
Farben in Photoshop anpassen und verschieben
Farben im Bild gekonnt ändern
Vulkanmenschen: Ein neues Abenteuer von Ulla Lohmann
Ulla Lohmann über die Entstehung ihres neuen Buches
Die Fotokunst des Andreas Jorns
Eine Live-Session mit dem Schwarz-Weiß-Künstler
Portraits mit dem RA4-Prozess
Fotograf Santiago Borthwick zeigt seine Technik
Play it again...
Play it again...
0 h 12 m 59 s
05.09.2023

Wird geladen

Farbprobleme verstehen 8

Sättigungsprobleme beheben

Ihr habt nun Farbprobleme in eurem Bild identifiziert. Jetzt ist die Zeit gekommen, diese auch zu beheben. Wie das geht, das zeigt euch Stefan Kohler in diesem Film.

Diese achte Folge befasst sich mit der Korrektur von Sättigungsproblemen im Bild. Diese erste vorgestellte Methode ist recht simpel, denn dafür braucht ihr einfach nur eine neue Ebene, die ihr in den Mischmodus Sättigung setzt. Anschließend könnt ihr die Problemstellen im Bild mithilfe eines Pinsels anpassen.

Eine weitere Möglichkeit, Farbsättigungsprobleme zu beheben, ist über eine Verlaufsumsetzung. Definiert wird der Verlauf über die Sättigungswerte im Bild, die gewünscht sind. Anschließend lassen sich auch hier die lokalen Problemstellen überpinseln.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.