Eine kleine Einführung in die Farbenlehre

Farbprobleme finden
Was ist ein Farbproblem?
Arbeitsumgebung Bildretusche
Stefan Kohler über die Arbeitsumgebung
Farbprobleme in Bildern finden
Farbprobleme finden
Farbsättigungsprobleme beheben
Sättigungsprobleme beheben
Wie man Farbtonprobleme im Bild minimiert
Farbtonprobleme beheben
Farbprobleme bei der RAW-Konvertierung
Farbanpassung im RAW-Konverter
Lauras kreative Retusche
Nachbearbeitung zum Shooting
Trockene Haut mit Photoshop korrigieren
Trockene Haut digital "eincremen"
Play it again...
Play it again...
4.615385
0 h 12 m 54 s
08.08.2023

Wird geladen

Farbprobleme verstehen 4

Was ist Farbe?

Um Farbprobleme verstehen zu können, sollte man auch wissen, was Farbe eigentlich ist. In diesem Film gibt euch Stefan Kohler einen Exkurs in die Farbenlehre.

Jeder Farbpunkt setzt sich aus drei Komponenten zusammen, aus der Helligkeit, der Sättigung und aus dem Farbton. Der Farbton wird im englischen oft als Hue bezeichnet und über eine Gradzahl definiert, wobei ein Hue-Wert von 0° die Farbe Rot beschreibt. Dieser Wert geht auf den Farbkreis zurück. Dort ist die Farbe Rot oben angesiedelt. Alle anderen Farbtöne werden in bestimmten Winkeln zum Rot im Kreis angeordnet. Die Gradzahl definiert also, wo sich im Farbkreis der jeweilige Farbton befindet.

Stefan Kohler erklärt euch in diesem Film anhand mehrerer Beispiele den Unterschied zwischen Primär- und Sekundärfarben und wie Farbmischungen entstehen.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.