Wie man das Photoshop Menü ausmistet

Photoshop Shortcuts ändern und anpassen
Die Tastaturkürzel von Photoshop anpassen
Panels in Photoshop konfigurieren
Die Bedienfelder anpassen
Die Bedienfeldoptionen in Photoshop-Panels
Optionen bei Bedienfeldern
Dodge & Burn in Photoshop CC
Beauty Retusche Tutorial mit Stefan Kohler
Weichzeichnungsgalerien in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Comic Look in Photoshop
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Bilder durchgehend schärfen mit Überblendungen
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Hautglättung in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt eine schnelle Hautretusche
Play it again...
Play it again...
0 h 16 m 14 s
07.02.2022

Wird geladen

Photoshop maßgeschneidert 4

Das Menü aufräumen und optimieren

„Mich trifft der Schlag“ dürfte fast jeder beim allerersten Öffnen von Photoshop beim Anblick des Menüs gedacht haben. Photoshop kann eine Menge und hat unzählige Funktionen, die alle aber auch entsprechende Menüeinträge benötigen. Doch kein Benutzer nutzt auch wirklich jede Funktion des Programms. Daher empfiehlt es sich gerade hier ein wenig auszumisten und in der Menüleiste nur die Einträge zu lassen, auf die man regelmäßig zugreift.

In diesem vierten Teil der Serie rund ums Optimieren von Photoshop zeigt euch Thomas Pöhler, wie ihr das Photoshop-Menü aufräumen könnt. Er zeigt euch, wie ihr nicht benötigte Einträge herausnimmt und wie ihr verschiedene Konfigurationen des Menüs anlegen könnt, solltet ihr verschiedene Arbeitsweisen haben. Nicht zu unterschätzen ist schließlich die visuelle Optimierung der Menüeinträge. So lassen sich wichtige Funktionen farblich markieren, sodass diese beim Aufklappen des Menüs sofort ins Auge fallen.