Interview mit Nadav Kander - Teil 3 von 3

Interview,Nadav Kander, innere Verfassung
Die allgemeine, innere Verfassung
Interview,Nadav Kander, Gestik
Die kleinen Dinge der Gestik
Robert Polidori
Räume
Michael Kenna Landschaftsfotografie
Spiritual Places
Raghu Rai Kulturfotografie
Ein halbes Jahrhundert Indien
Jim Brandenburg Naturfotografie
Das Werk von Jim Brandenburg
Brian Griffin Interview
Die Kunst des langen Lebens
Mimmo Jodice
Zeit und Vergänglichkeit
Play it again...
Play it again...
4.333335
0 h 05 m 01 s
06.08.2015

Nadav Kander III

Yangtze - The Long River

Für sein Projekt "Yangtze: The Long River" fotografierte Nadav Kander einzelne Orte am chinesischen Fluss Jangtse. Dabei ging es ihm nicht darum, den Fluss selbst zu dokumentieren, sondern er nutzte ihn als Kulisse und als Metapher für die unaufhaltsame Veränderung, die ganz China betrifft.

Im FotoTV. Interview berichtet Nadav Kander von diesem Projekt und auch von seiner grundsätzlichen Herangehensweise an solche Projekte. Anders als es im 21. Jahrhundert im schnellen Fotobusiness oft gehandhabt wird, lässt er sich Zeit, um sich wirklich darauf einzulassen und sich auch in Gesprächen die Dinge immer klarer zu machen. So dauert eine Arbeit wie "Yangtze" viele Monate.

Er spricht über das Selbstvertrauen und das Gefühl von Integrität, die durch diesen Prozess entstehen. Und gerade Integrität, so Kander, ruft beim Betrachter Reaktionen wach.