Gleichmäßig ausgeleuchet mit nur einer Lichtquelle

Licht-Feathering, FotoTV. Tutorial von Martin Krolop
Theorie und Regelbruch mit Martin Krolop
Martin Krolop Feathering
Aktportrait mit einem Licht
Teaser Licht-Feathering
Plastizität in der Aktfotografie
Renaissance Portraits I
Fotos wie Gemälde
Renaissance Portraits II
Die Entstehung der Bilder im Studio
Guido Karp Workshop
Tipps vom Profi
236-teaser338x190.jpg
Aktshooting mit einem Licht
Schattenspiele fotografieren mit hartem Studiolicht
Spielen mit Licht und Schatten
Play it again...
Play it again...
0 h 09 m 26 s
29.01.2016

Wird geladen

Licht-Feathering Teil 3

Ganzkörperaufnahme mit einem Licht

Im dritten Teil der Krolop'schen Feathering-Reihe wird das Anwendungsbeispiel der Ganzkörperaufnahme näher beleuchtet. Ähnlich wie im zweiten Teil, in dem das Ziel war, die Schultern einheitlich zu belichten und starke Gesichtsschatten zu vermeiden, möchte Martin jetzt das Model Katja in ihrer ganzen Körperlänge gleichmäßig ins Licht setzen.

Dazu muss die Lichtquelle natürlich von oben herunterstrahlen. Dabei ist Katjas exakte Position sehr wichtig. Geht sie zu weit nach vorne, greift das Feathering nicht mehr. Der falsche Schritt zurück bewirkt, dass sie ganz im Dunkeln steht.