Das Licht sorgt für die Betonung der Formen

Licht-Feathering, FotoTV. Tutorial von Martin Krolop
Theorie und Regelbruch mit Martin Krolop
Martin Krolop Feathering
Aktportrait mit einem Licht
Teaser Licht-Feathering
Ganzkörperaufnahme mit einem Licht
Portraitfotos große Lichtquelle Aufheller nutzen
Oliver Rausch spannt die Ochsenschnur
photokinaTV, Technik Feathering, Martin Krolop FotoTV. Interview
Lichttechniken mit Martin Krolop
Guido Karp Workshop
Tipps vom Profi
Renaissance Portraits I
Fotos wie Gemälde
Renaissance Portraits II
Die Entstehung der Bilder im Studio
Play it again...
Play it again...
4.477875
0 h 14 m 28 s
04.03.2016

Licht-Feathering Teil 4

Plastizität in der Aktfotografie

Plastizität ist eine sehr wesentliche Eigenschaft in professioneller Aktfotografie. Eine weibliche Brust wird in einem Bild besonders deswegen wahrgenommen, weil die Lichtsetzung ihre Rundung in Szene setzt.

Der Fotograf muss es also schaffen, eine formbetonte Lichtstimmung herzustellen. Das Feathering ist dafür sehr geeignet. In den vorangehenden Filmen wurde erklärt, wie präzise die Ausleuchtung des Models damit funktioniert.

Wichtig ist, dass die Lichtführung um das Model herum federt. Martin weist in diesem Zusammenhang auf diesen Film mit Oliver Rausch hin, der die Plastizität des Lichts mittels Lichtverlängerung um das Model herum ausführlich physikalisch erörtert. Das lässt sich auch im Feathering mit einer sehr großen Lichtquelle bewerkstelligen.