Einstieg in die Smartphone-Fotografie

Basics für die Smartphone-Fotografie
Basics mit Marvin Ruppert
Smartphone-Fotografie: Apps und Gadgets
Gadgets und Apps mit Marvin Ruppert
Der Einstieg in die Smartphone-Portraitfotografie
Portraits mit Marvin Ruppert
Portraitfotografie mit dem Smartphone
Portraitfotografie mit Marvin Ruppert
Apps zur Nachbearbeitung mit Marvin Ruppert
Apps zur Nachbearbeitung mit Marvin Ruppert
Die professionelle Smartphone Bildbearbeitung
Bildbearbeitung in "Snapseed" mit Marvin Ruppert
Actionfotografie mit der Smartphone Kamera
Actionfotografie mit Marvin Ruppert
Actionfotos Bildbearbeitung auf dem Smartphone
Bildbearbeitung (Action) mit Marvin Ruppert
Play it again...
Play it again...
0 h 11 m 13 s
11.01.2021

Smartphone-Fotografie - Teil 1

Einführung mit Marvin Ruppert

Zum Auftakt unserer neuen Serie zum Thema Smartphone-Fotografie gibt euch unser Kursleiter Marvin Ruppert eine kleine Einführung in unsere kleine "Immer-dabei-Kamera".

Marvin Ruppert ist selbstständiger Fotograf und gibt an der Fotoakademie in Köln einen Kurs zum Thema Handyfotografie. Er selbst nutzt auf seinen Jobs eine große DSLR aber sagt selbst, das Smartphone ist als ständiger Begleiter heutzutage, eine Waffe, die man im Bereich der Fotografie nicht unterschätzen sollte. Es kommt letzten Endes nicht immer auf die Pixelzahl oder die geringe Tiefenschärfe an, sondern auf das Motiv und das Auge des Fotografen, mit der das Bild eingefangen wird.

In dieser Serie erwarten euch Indoor- und Outdoorshootings im Bereich Portrait, Action, Stadtlandschaften und kreative Ideen. Bildbearbeitung mit dem Handy und verschiedenen kostenlosen Apps, die sowohl für Android wie auch für iPhone Geräte kompatibel sind. Zum Abschluss haben wir noch einige Tipps für euch, wie ihr euer fotografisches Auge schult und euch selbst dazu zwingt, mehr zu fotografieren.

Schnallt euch also an für eine spannende mehrteilige Serie zum Thema Smartphone-Fotografie. Und bevor der ein oder andere gleich das Handy als untauglich verurteilt, lasst euch gesagt sein, wir waren selber erstaunt über die Möglichkeiten, die sich aufgetan haben.