Drei Portrait-Fotos für ein Triptychon fotografieren

FotoTV.-Serie zum Thema "Normale Menschen fotografieren"
Einblick in die neue FotoTV.-Serie mit Stephen Petrat
Posing für ein Fotoshooting mit normalen Menschen
Posing: sitzend, angelehnt und im freien Stand
natürliche Gesichtsausdrücke fotografieren
Entspanntes "in die Kamera schauen"
Schokoladenseite fotografieren
Welche ist die Schokoladenseite?
Posing, Bildgestaltung, Lifestyle, Portraitfotografie
Mike Larson zeigt den Unterschied
Portraitfotografie im Retro-Style
Portraitfotografie im Retro-Style
Einfache aber gute Sets für die Portraitfotografie
Drei Set-ups für gute Ergebnisse in kurzer Zeit
Bildgestaltung mit Rüdiger Schestag
Bildgestaltung mit Rüdiger Schestag
Play it again...
Play it again...
4.04762
0 h 08 m 58 s
10.01.2020

Normale Menschen fotografieren 4

Ein Triptychon erstellen

In der Serie "Normale Menschen fotografieren" mit Stephen Petrat soll es nicht nur ausschließlich darum gehen, wie man mit Nicht-Models ein Shooting angeht. Ziel ist es auch, euch einige Bildideen auf den Weg zu geben, die sich prima für solche Fotoaufnahmen eignen und helfen, im Set eine spielerische und lockere Atmosphäre zu bekommen.

In diesem Film ist es Ziel, der portraitieren Person beim Fotografieren drei verschiedene Gesichtsausdrücke und Emotionen zu entlocken, von denen man anschließend ein Triptychon aus drei Bildern bauen kann, das ein Gesamtwerk ergeben soll. Wie immer bei Stephen, erhaltet ihr während des Shootings auch wieder zahlreiche Tipps, wie man ungünstige Posen von nicht kamera-affinen Personen vermeidet.

Ob Stephen das "Triptychon der Menschlichkeit" gelingt, seht ihr in diesem Film.