Wo Rauch ist, ist auch ein Fotografierender.

aktfotografie-wasser-marsch
Spritzige Bilder mit Herbert Wannhoff
71a-streichholz_338x190.jpg
"Feuer Frei!" mit Herbert Wannhoff
71b-gluebirne_338x190.jpg
Abrauchende Glühbirnen mit Herbert Wannhoff
highspeed fotografie fotokurs fotografie lernen
Scharf geschossen mit Thomas Schmitfranz
Dampffotografie, Stilllife, Fotoworkshop
Dampf und Rauch fotografieren für Stilllifes
Fotolocation Fotoshooting Workshop Tutorial Lichtsetup
Martin Krolop schießt scharf
Storytelling inszenierte Fotografie
FotoTV.Liveset mit Patrick Ludolph
Fröhliche Schuynachten 2017
Eine abstrakte 10. Weihnachsgeschichte
Play it again...
Play it again...
4.462365
0 h 10 m 25 s
18.07.2008

Rauchfotografie

mit Herbert Wannhoff

In seinen Filmen hat Herbert Wannhoff schon so einiges geflutet und in Brand gesetzt.

In seinem aktuellen Fotokurs bleibt er dieser Linie treu, in dem er Euch zeigt, wie er Rauch fotografiert. Dazu benutzt er Räucherstäbchen, die einen schönen dicken und gleichmäßigen Rauch abgeben.

Um den diesen sichtbar zu machen, wird vor einem schwarzen Hintergrund der Rauch fotografiert. Er setzt zwei gerichtete Blitzköpfe von hinten als Gegenlicht ein, um den Rauch schön zu durchleuchten. Eine selbstgebaute Gegenlichtblende verhindert dabei, dass Licht in das Objektiv fällt.

Also, was tun wenn´s brennt?

Rauch fotografieren!