Wildes Berlin – die Artenvielfalt der Hauptstadt

Lichtrichtungen und Schattenwirkung in der Aktfotografie
Das Spiel mit Licht und Schatten
Portraitfotograf Raimar von Wienskowski im Interview
Der Portraitfotograf im Interview
Analoge Filmlooks mit Analog Efex Pro
Analog Efex Pro im Überblick
Ellen von Unwerth: Fotografischer Stil und Arbeitsweise
Ralph Man über die Arbeitsweise einer großen Meisterin
Die grundlegende Logik der Gradationskurven
Aufzeichnung des Live-Kurses mit Marwin Vigoo
Bildvorgaben für Social Media
Matthias Schwaighofer und die Instagram Story
DIY Bildideen in der Hundefotografie
Do-it-yourself Bildideen für Hundefotos
André Bauer im Interview zum Thema Hundefotografie
Der Hundefotograf im Interview
Play it again...
Play it again...
4.20438
0 h 15 m 07 s
11.03.2009

Wird geladen

Wildes Berlin

Von urbanen Wildschweinen und Cityfüchsen

Florian Möllers und Bruno Damicis berichteten in diesem Film von einem außergewöhnlichen Fotoprojekt. Beide Fotografen betreiben Natur- und Tierfotografie mitten in Berlin.

Die Hauptstadt bietet eine ungeahnte Vielfalt an ökologischen Nischen und Lebensräumen für die verschiedensten Tierarten. Mit dem Fotoprojekt "Wildes Berlin" soll auf eben diese Vielfalt aufmerksam gemacht werden.

Von Wildschweinrotten beim Lebensmitteldiscounter bis hin zu Füchsen im Garten der Kanzlerin, hat dieser Beitrag einige Kuriosiäten zu bieten.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.