Wie motiviert man einen Hund beim Fotografieren?

Hundefotografie als Beruf
Erfahrungen von Elke Vogelsang
Dynamisch-selektive Schärfe
Kreative Naturfotografie mit Bruno Dittrich
DVF Fotos in der Bildkritik
Folge 25 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Tiere durch die Vegetation fotografieren
Naturfotografie abseits der Norm
Naturfotografie in der Stadt
Schwäne ablichten mit Sven Meurs
Eisvogel unter Wasser fotografieren
Fotos an der Füttung und im Aquarium
Lichtstab Lichttechniken für Jedermann, Stephen Petrat, PavoTube
Lichtstick als Add-On
Feurige Abenteuerfotografie auf Stromboli
Stromboli - Vulkan mit Ausbruchgarantie
Play it again...
Play it again...
0 h 07 m 38 s
01.06.2018

Wird geladen

Hunde für Fotoshootings motivieren

Elke Vogelsang greift in ihre Trickkiste

Ein Fotostudio ist für Hunde kein natürliches Habitat. Neben viel Geduld kann die Trickkiste von Elke Vogelsang dabei helfen, dem Tier gewünschte Reaktionen zu entlocken.

Geräuschquellen, vertraute Worte oder das Verhalten des Besitzers können beim Hund Aufmerksamkeit erzeugen. 
Sofern das Model nicht besonders ängstlich ist, lässt sich jeder Hund mit Leckerlis begeistern.

Nehmt Rücksicht auf den Charakter des Tieres, um euer Fotoshooting so angehem wie möglich zu gestalten.