Wetter in der Landschaftsfotografie 2

Wolken, Gewitter & das Wetter bei Nacht

Die Wettervorhersage für die Landschaftsfotografie interpretieren
Wetterquellen, Nebel & das Feuer am Himmel
Locationscouting am Rechner
Raik Krotofil plant seinen Fotoausflug
Fotolocations finden
Ein FotoTV.Tech Beitrag
The Photographer's Ephemeris
Serdar Ugurlu stellt die Browserversion vor
FotoTV. Interview mit Adrian Rohnfelder
Adrian Rohnfelder über Vulkanfotografie
Vincent Munier
Entdeckung der Natur
Chris Gomersall
20 Jahre für das perfekte Bild
Metaphorische Naturfotografie mit Willi Rolfes
Metaphorische Naturfotografie mit Willi Rolfes
Play it again...
Play it again...
4.84
0 h 18 m 22 s
14.09.2018

In Teil 2 des Praxis-Tutorials zum Wetter in der Landschaftsfotografie beschäftigt sich Raik Krotofil mit den Wettersituationen bewölkter Himmel, Gewitter und Wetterstimmungen bei Nacht.

Wer denkt, bei bewölktem Himmel könne man nicht fotografieren, wird hier eines Besseren belehrt: Raik zeigt mit seinen Bildern die Vielfalt an möglichen Wolkenmotiven. Ein weiterer sehr spannender Bereich ist die Gewitterfotografie. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, man sollte sich nicht überschätzen und in Gefahr bringen. Wer diese Regel beherzigt, kann aber wunderbare Gewitterfotos mit seiner Kamera festhalten. Hierzu teilt Raik wiederum seine Erfahrungen mit den verschiedenen Wetterquellen.

Die Fotografie von Wetter bei Nacht wird ebenfalls durch die Wetterquellen erleichtert. Insbesondere die Bogensekunde eines Ortes gibt Aufschluss über die Sternendichte am Himmel.