Manueller Weißabgleich für interessante Farbeffekte

Bens Bokeh-Effekt
Durch Unschärfe scharfe Bilder machen
Früchte fotografieren, Früchte durchleuchten
Tolle Effekte mit einfachen Mitteln
Portraits mit Spiegelung fotografieren
Interessante Portraits im Badezimmer
Dinge zum leuchten bringen fotografieren
Ben macht magische Bilder
Autofotografie einfache Mittel bei Nacht
Mit 50 Lichtern gegen die Dunkelheit
Bewegung einfrieren in der Fotografie
Verschwommener Hintergrund, scharfes Motiv
Hartes Licht mit Aufsteckblitz
Markante Bilder mit einem Blitz
Sonnenuntergang, Fashionfotografie, Aufsteckblitz
Zuschauerfilm von Benjamin Jaworskyj
Play it again...
Play it again...
4.404255
0 h 09 m 35 s
28.11.2014

Bens Cross-Weißabgleich

Farbeffekte direkt aus der Kamera

In diesem Tutorial zeigt Benjamin Jawoskyj, wie er mit Hilfe des manuellen Weißabgleichs Farbeffekte mit der Kamera erzeugt. Um dies zu demonstrieren, hat er als Location ein altes Gebäude gewählt, in dem sein Model Ricardo vor einer Fensterfront posiert.

Ben stellt er den Weißabgleich manuell so ein, dass die Kamera "denkt", blau wäre weiß. Dadurch erscheint das Tageslicht gelblich und der Blitz mit einer blauen Folie neutral. Nun fügt er noch einen weiteren Blitz ohne Folie hinzu, der folglich, wie das Tageslicht, auch gelblich wirkt.

Mit diesem Prinzip im Hinterkopf, wie sich Farben mit dem manuellen Weißabgleich beeinflussen lassen, lässt sich beliebig spielen und man kann tolle Farbeffekte ohne Nachbearbeitung erstellen.