Fotolocation Tibet: Fotografieren im Himalaya

Landschaftspanorama, Masuren, Panorama, Naturfotografie
Mit Roland Richter in den Masuren
Reisefotografie, Landschaftsfotografie, Costa Rica
Mit Tobias Hauser auf Entdeckungstour
vision-21-in-großen-hohen
Vision 21 gegen die Natur in Südamerika
Nude Shooting auf Ibiza mit Jeean Alvarez
Nude Shooting auf Ibiza mit Jeean Alvarez
Fotoguide Pate im Interview
Fotoguide Pate im Interview
Der lauschende Blick
Der lauschende Blick
Vernon Trent analoge Fotografie
Aus dem Leben eines Analogfotografen
Bert Stephani über genreübergreifende Bildgestaltung
Bildgestaltung mit Bert Stephani
Play it again...
Play it again...
4.504
0 h 13 m 11 s
14.10.2010

Wird geladen

Beseelte Gebirgswüste

Bruno Baumann über seine Tibetreisen

Den passionierten Fototografen und Weltenbummler Bruno Baumann beschäftigen nach eigener Aussage hauptsächlich zwei Dinge: Die Wüsten dieser Erde, die für ihn ein abgeschiedener Selbsterfahrungsort sind, und der Himalaya. Von Zweiterem, genauer gesagt von Tibet und seinen zahlreichen Reisen dorthin, handelt dieser Film.

Bruno Baumann erzählte uns, welche Besonderheiten man in Tibet zu welcher Jahreszeit erleben kann, welche Fotomotive sich dort anbieten und welches Equipment man dabei haben sollte, um für tolle Fotos gerüstet zu sein.

Auch warum tibetische Mädchen 108 und nicht weniger Zöpfe tragen und warum die Tibeter lieber Berge umkreisen, statt hinaufzusteigen, erfahrt ihr in diesem Film.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.