Ein Monat Geduld bis zum gewünschten Foto

Joe Petersbruger Naturfotografie Wildlife-Fotografie
Biologe und Feldforscher
veluwe-naturfotografie
Ruben Smit fotografiert eine einmalige Landschaft
Dirk Bleyer, Fotoreise, Südafrika, Tierfotografie
Dirk Bleyer über seine tierischen Begegnungen
Namibia für Landschaftsfotografen
Mit Raik Krotofil in der Wüste
norbert-rosing-naturfotografie-eisbaeren
Ein Plädoyer für das analoge Fotografieren
vogelfotografie-naturfotografie
Auf Reisen mit Joachim Griesinger
Mondberge, Fotoreisen, Uganda, Berggorillas, Afrika
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Naturfotografie, Reisefotografie, Madagaskar, Afrika, Insel, Tiere, Chameleon
Naturfotografie von Katja & Beppo Niedermeier
Play it again...
Play it again...
0 h 10 m 09 s
18.04.2013

Wird geladen

Ingo Seehafer

Geduld und Ausdauer in der Naturfotografie

Ingo Seehafer berichtet in diesem Interview darüber, wie er zur Naturfotografie gekommen ist.

Er erzählt über seine Weise, Naturfotografie zu betreiben. Diese zeichnet sich durch Geduld und Ausdauer aus. Um ein Bild von einem Eisvogel zu schießen, nimmt er sich beispielsweise gut einen Monat Zeit, bis er das für ihn gewünschte Resultat hat.

Besonderen Wert legt Ingo Seehafer auf die Betrachtung der heimischen Natur und Tierwelt. Er spricht über das Fotografieren von Jungwüchsen und der wieder in den Kaiserstuhl zurückgekehrten Tierarten.

Zum Schluss zeigt er uns noch einige Fotos, die er in Spanien von Tieren und Landschaften gemacht hat und die man so in dieser Region nicht vermuten würde.