Claudia Fährenkemper 2

Rüstungen und Pflanzenfotogramme

Vom Großen ins Kleine
Vom Großen ins Kleine
Titelbild, FotoTV. Interview mit Richard Misrach
Wesen
Landschaftsfotografie bei Nacht
Vorbereitung mit Raik Krotofil
Photogrammetry erklärt
Die Brücke zwischen Fotografie und 3D
Das Fotobuch-Quartett+ 13
Peter van Agtmael: Buzzing at the Sill
Livevortrag mit m.objects
Fotoshows live vortragen
Nutzen, Form, Größe und Farbe
Nutzen, Form, Größe und Farbe
Renate Gruber über eine wunderbare Freundschaft
Renate Gruber über eine wunderbare Freundschaft
Play it again...
Play it again...
4.31579
0 h 09 m 30 s
16.03.2017

Nachdem Claudia Fährenkemper im ersten Teil ihres Interviews ihre Reise von gigantischen zu mikroskopischen Fotomotiven beschrieben hat, erzählt sie nun von ihrer Serie "ARMOR". Hier geht es um Arbeiten über Prunk- und Turnierrüstungen, die für mittelalterliche Kaiser und Könige angefertigt wurden und weltweit in bedeutenden Rüstungssammlungen aufbewahrt werden.

Ein wichtiger Impuls, sich diesen Arbeiten zu widmen, war erneut eine Analogie: Der Panzer, den ein kleiner Käfer zu seinem Schutz trägt, diente auch dem stolzen Reiter als Verteidigung gegen Angriffe. In dem Thema Schutz liegt für Fährenkemper ein zentrales Motiv dieser Serie. Sie selbst schreibt dazu in ihrem Begleitheft:

"Was bleibt von uns Menschen in unseren Artefakten erhalten und überdauert materiell, aber auch als kulturelles Erbe, geistige und emotionale Hinterlassenschaft die Jahrhunderte? Die zunehmende Bedrohung durch Gewalt und Terror weltweit war Auslöser für meine Beschäftigung mit Rüstungen und Rittern seit 2010."

2016 erhielt die Ausstellung "ARMOR" im Rahmen des International Photography Festivals in Pingyao/China den Excellent Photographer Award (Art and Contemporary Photography).