Wie funktioniert der Photoshop-Befehl "Gleiche Farbe"?

Hautglättung in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt eine schnelle Hautretusche
Nachtfotos bearbeiten in Photoshop
Bildbearbeitung von Nachtfotografie-Aufnahmen
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Halo-Effekte in Photoshop retuschieren
Stefan Schäfer reduziert Lichtsäume
Schnittmasken in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt Anwendungsgebiete
Das Photoshop-Protokoll erklärt
Protokolloptionen
Play it again...
Play it again...
4.642855
0 h 08 m 19 s
21.02.2022

Wird geladen

Schnelles Umfärben in Photoshop

Marianne Deiters zeigt die Funktion "Gleiche Farbe"

Marianne Deiters zeigt euch in diesem Photoshop-Tutorial, wie ihr auf schnelle Art und Weise Objekte in Photoshop umfärben könnt.

Hierfür verwendet Marianne die Funktion „Gleiche Farbe“, die die Farbe aus einem Bild in ein anderes übertragen kann. Es lässt sich sowohl das gesamte Bild auswählen wie auch die vorher getätigte Auswahl. Des Weiteren können sogenannte Statistiken, also die mathematische Zusammensetzung des Farbtons, abgespeichert werden, sodass nicht immer ein Ursprungsbild für die Farbe geöffnet werden muss.

Die Funktion „Gleiche Farbe“ ermöglicht nicht nur das schnelle Umfärben von Gegenständen, sondern auch eine einfache Übertragung eines Bildlooks auf ein anderes Bild, wie euch Marianne in einem anderen Beispiel zeigt.

Um die Arbeitsschritte schnell nachvollziehen zu können, hat euch Marianne das Übungsmaterial des Tutorials zur Verfügung gestellt. Ihr findet den Downloadlink rechts unter "Dateien für Abonnenten".